Wizz Air hat das 12. Flugzeug der Basis in Bukarest zugeteilt

0 332

Das neueste Airbus A321neo-Flugzeug, das dem internationalen Flughafen „Henri Coandă“ in Bukarest zugewiesen wurde, ist das 160. Flugzeug in der modernen Flotte von Wizz Air und unterstreicht das kontinuierliche Engagement der Fluggesellschaft für Nachhaltigkeit.

Wizz Air freut sich bekannt zu geben, dass das 12. Flugzeug seiner Flotte aus Bukarest beigetreten ist und die Flüge der Fluggesellschaft nach Rumänien unterstützt. Aus diesem Anlass wird das neue, hochmoderne Airbus A321neo zum Betrieb auf zwei neuen Strecken beitragen und im Juli nach Preveza-Aktion, Griechenland, und im September in die italienische Stadt Rimini fliegen. Zusammen mit diesen neuen Zielen bietet Wizz Air jetzt 55 Low-Cost-Strecken vom internationalen Flughafen „Henri Coandă“ zu verschiedenen Zielen in Europa und darüber hinaus an.

Das neue Flugzeug Airbus A321neo

Das neue Airbus A321neo-Flugzeug, das der Wizz Air-Flotte beitritt, beinhaltet die neuesten Technologien in der Luftfahrt und bietet erhebliche Umweltvorteile, mit einer etwa 50-prozentigen Reduzierung des Lärmteppichs, einer 20-prozentigen Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und einer 50-prozentigen Reduzierung der Stickoxidemissionen . Die hochmoderne und effiziente Flotte von Wizz Air ist mit einem Durchschnittsalter von 4,74 Jahren eine der neuesten der Welt, und dieses neu ausgelieferte Flugzeug unterstreicht die Position von Wizz Air als eine der nachhaltigsten Fluggesellschaften.

Die Ankunft des neuen Flugzeugs unterstützt auch das Engagement von Wizz Air, die Größe seiner Flotte bis zum Ende des Jahrzehnts zu verdreifachen. Wizz Air hat das größte Auftragsbuch mit mehr als 411 hochmodernen Flugzeugen der Airbus A320-Familie, die es der Fluggesellschaft ermöglichen werden, ihren ökologischen Fußabdruck bis 25 um 2030 % pro Passagierkilometer weiter zu reduzieren.

Durch ständige Rekrutierungsbemühungen und neue Flugzeuge, die dem gesamten Netzwerk hinzugefügt wurden, unterstützt die Fluggesellschaft trotz der jüngsten Herausforderungen in der Luftfahrtindustrie den Betrieb auf ihren Strecken in Rumänien. Wizz Air ist die größte Fluggesellschaft, die von Bukarest aus operiert, und bekräftigt ihr Engagement, so vielen Passagieren wie möglich auf möglichst nachhaltige Weise beliebte Reiseziele und extrem niedrige Tarife anzubieten. Die überwiegende Mehrheit der Flüge der Fluggesellschaft verläuft planmäßig und hilft im Juli täglich mehr als 130.000 Passagieren, ihre Ziele zu erreichen.

Rumänen können nun ab Juli jeden Montag und Freitag von Bukarest nach Preveza-Aktion in Griechenland reisen. Die Stadt Preveza liegt an der Mündung des Ambrakischen Golfs und ist ein Reiseziel mit einer reichen alten Geschichte, perfekt für einen Familienurlaub.

Zusätzlich startet ab Ende September jeden Donnerstag und Sonntag ein weiterer Flug von Bukarest nach Rimini, Italien. Rimini ist ein beliebtes Reiseziel in Europa für sonnige Ferien, mit einer ebenso faszinierenden, lebhaften Geschichte und Stränden, die sich zur Adria hin öffnen, sowie ein beliebtes Ziel für Rumänen, die reisen, um ihre Freunde und Familie in Italien zu besuchen. Mit Strecken in ganz Europa können Rumänen mit diesen neuen Low-Fare-Flügen von Wizz Air zu zwei der aufregendsten Ziele Europas und vielen mehr reisen.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.