Wizz Air Abu Dhabi verschiebt den Start der Flüge auf den 16. Oktober 2020

Wizz Air Abu Dhabi verschiebt den Start der Flüge auf den 16. Oktober 2020

0 336

Wizz Air Abu Dhabi, die neue Fluggesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten, verschiebt den Start der Flüge auf den 16. Oktober 2020. Zunächst Die Flugstartfrist war der 1. Oktober 2020.

Aufgrund der durch COVID-19 geschaffenen Reisebeschränkungen informiert Wizz Air Abu Dhabi seine Passagiere darüber, dass die Inbetriebnahme um zwei Wochen bis zum 16. Oktober 2020 verschoben wird.

Passagiere mit Reservierungen, die von dieser Änderung betroffen sind, werden automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Kunden direkt gebucht haben wizzair.com oder über die mobile App der Fluggesellschaft.

120% der Startgebühr werden automatisch dem WIZZ-Konto des Kunden belastet. Dieser Betrag kann 24 Monate lang für den Kauf von Wizz Air-Produkten und -Dienstleistungen verwendet werden. Passagiere können sich für eine Rückerstattung in bar entscheiden und werden über eine separate E-Mail über die Schritte informiert, die für eine Überweisung oder eine Überweisung per Bankkarte erforderlich sind.

In diesem Fall erhalten Kunden nur 100% des ursprünglichen Preises. Passagiere, die ihre Reservierungen über Reisebüros - einschließlich Online-Reisebüros - vorgenommen haben, sollten sich an das Unternehmen wenden, bei dem sie ihre Tickets gekauft haben. Obwohl es außerhalb der Kontrolle der Fluggesellschaft liegt, entschuldigt sich Wizz Air aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.