Wizz Air Abu Dhabi wird zu Zielen in Russland und Osteuropa fliegen

Wizz Air Abu Dhabi wird zu Zielen in Russland und Osteuropa fliegen

1 1.005

Ende letzten Jahres gab Wizz Air bekannt, dass die lokalen Behörden die Gründung der Fluggesellschaft vereinbart haben Wizz Air Abu Dhabi. Es ist beabsichtigt, dieses Unternehmen in Partnerschaft mit der Abu Dhabi Development Holding Company PJSC ("ADDH") zu gründen. Das neue Unternehmen wird das erste unter der Marke Wizz Air außerhalb Europas sein.

Nach Informationen, die im virtuellen Raum verfügbar sind, wird Wizz Air mit 3 Airbus A321neo-Flugzeugen debütieren und die Flotte wird in den nächsten 50 Jahren auf 10 Flugzeuge wachsen.

Wizz Air Abu Dhabi wird nach Osteuropa fliegen

Informationen erschienen auch mit den ersten Märkten mit dem Potenzial, von Abu Dhabi aus zu fliegen. Dies sind Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kroatien und Montenegro. Aber auch zu Zielen in Russland. Die Route Bukarest-Abu Dhabi wäre nicht ausgeschlossen, aber es bleibt abzuwarten, was passieren wird.

Die Gründung der neuen Fluggesellschaft Wizz Air Abu Dhabi als Joint Venture wird für die zweite Hälfte von 2020 erwartet. Das Unternehmen wird sich auf den Start von Routen in Märkte konzentrieren, in denen Wizz Air bereits operativ tätig ist. Dies gilt insbesondere für Mittel-, Ost- und Westeuropa, aber auch langfristig für den indischen Subkontinent, den Nahen Osten und Afrika.

Auf zukünftigen Strecken könnte Wizz Air Abu Dhabi mit Air Arabia Abu Dhabi (einer neuen Fluggesellschaft, die von Etihad Airways und Air Arabia gegründet wurde) konkurrieren.

1-Kommentar
  1. […] Wizz Air Abu Dhabi fliegt zu Zielen in Russland und Osteuropa […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.