Wizz Air feiert 5 Millionen Passagiere in Timisoara

0 281

Wizz Air, die am schnellsten wachsende und nachhaltigste Fluggesellschaft* in Europa, gibt bekannt, dass sie in den letzten 5 Jahren 14 Millionen Passagiere zum und vom internationalen Flughafen „Traian Vuia“ in Timișoara befördert hat.

Zu diesem Anlass erhielt der 5-millionste Passagier, der mit einem Flug von London nach Timisoara reiste, einen Geschenkgutschein für WIZZ-Flüge.

Seit ihrem ersten Flug von Timisoara im Jahr 2008 hat die Fluggesellschaft kontinuierlich in das Streckennetz investiert, das die Stadt mit dem Rest Europas verbindet. So eröffnete Wizz Air ein Jahr später, im Jahr 2009, seine Basis in Timisoara, stellte 2 Flugzeuge bereit und startete in den folgenden Jahren 19 Strecken in 7 Länder.

Durch die Erweiterung seines Netzwerks und seiner Low-Cost-Strecken beweist Wizz Air sein Engagement in der Region, indem es den lokalen Arbeitsmarkt speziell für die Luftfahrt und verwandte Branchen sowie die Wirtschaftsbeziehungen mit anderen europäischen Ländern stimuliert.

Die Fluggesellschaft ist bestrebt, ihre Aktivitäten im gesamten Netzwerk auszuweiten, wenn die Branche zu den Kapazitäten vor der Pandemie zurückkehrt. Mit Routen, die ganz Europa verbinden, können Rumänen über Wizz Air-Routen zu ermäßigten Preisen zu den interessantesten Zielen reisen, sei es ein sonniger Urlaub, Städtereisen in berühmte Städte oder ein Besuch bei Freunden und Familie.

Um diesen Anlass zu feiern und ihre Passagiere zu belohnen, hat die Fluggesellschaft eine Überraschung für den glücklichen 5-millionsten Passagier vorbereitet, der auf der Strecke London-Timisoara gereist ist. Der 5-millionste Passagier, Veciunca Petru, flog von London nach Timișoara und erhielt die Nachricht an Bord des Flugzeugs. Nach der Landung erhielt Herr Veciunca einen Preis in Form eines Geschenkgutscheins für WIZZ-Flüge und wurde zu einem Fotoshooting mit Besatzungsmitgliedern und Flughafenvertretern eingeladen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.