Wizz Air kündigt ein Kadettentrainingsprogramm an

Wizz Air kündigt ein Herbsttraining an

0 357

Wizz Air gibt eine 5-Partnerschaft mit zwei Luftfahrtausbildungsorganisationen bekannt, um Kadetten, zukünftige Piloten des Unternehmens, auszubilden. Die Kurse beginnen im September 2015 und umfassen in einer ersten Phase bis zu 40 Kadetten pro Jahr. Die Kurse werden gemäß den EASA-Bestimmungen durchgeführt und umfassen die Vorbereitung auf die integrierte ATPL-Typenzertifizierung in Kombination mit der für den Betrieb mit dem Airbus A320.

Nach einer Ausschreibung und einem Bewertungsverfahren wählte Wizz Air CTC Aviation und Central European Flight Academy für die Durchführung dieser Kurse aus. Die Absolventen lernen und entwickeln relevante Fähigkeiten und gehen auf die betrieblichen Bedürfnisse von Wizz Air ein, um das signifikante Wachstum des Unternehmens durch qualifiziert ausgebildete Kinder zu unterstützen, die Linienpiloten werden können.

Mit dem Kadettenprogramm können Absolventen nach einer umfassenden Schulung direkt als Beifahrer von Airbus A320 im Wizz-Netzwerk in das Unternehmen eintreten. Die Kinder haben eine hervorragende Karrieremöglichkeit und können nach jahrelanger Erfahrung im Unternehmen zum Kapitän aufsteigen.

Wizz Air stellt die Beschäftigungsgarantie (abhängig von der Erlangung der Akkreditierung) nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zur Verfügung und hilft den Schülern so, auf die notwendigen Mittel für das Programm zuzugreifen. Diese Garantie ist in der Luftfahrtbranche selten und ein Zeichen für das Engagement des Unternehmens, die besten Händler auf dem Markt zu finden.

David Morgan, Head of Flight Operations und Chefpilot von Wizz Air, sagte: „Die Menschen stehen im Zentrum von Wizz Air und wir freuen uns, diese Gelegenheit einer neuen Generation von Firmenpiloten anbieten zu können. Sie werden Teil der Wizz Air-Familie und haben die unglaubliche Chance, direkt als Miteigentümer in unserer Airbus A320- und A321-Flugzeugflotte engagiert zu werden, und haben das Potenzial, Kapitäne oder noch mehr im Management zu werden. Es ist ein einzigartiges Kapitel in unserer Geschichte und wir freuen uns darauf, unsere zukünftigen Flugbesatzungen zu identifizieren. “

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.