Wizz Air meldet im Oktober 160 einen Anstieg der beförderten Passagierzahlen um 2021 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum!

0 141

Die Zahl der Passagiere von Wizz Air stieg im Oktober 160 gegenüber Oktober 2021 um 2020 % auf fast drei Millionen. Dies liegt daran, dass die europäischen Länder die restriktiven Maßnahmen gegen das neue Coronavirus gelockert haben, aber auch daran, dass Wizz Air hat sein Netz weiter ausgebaut.

Mit dem Anstieg der Passagierzahlen erhöhte sich auch der Beladungsgrad der Flugzeuge auf durchschnittlich 79.5 % und stieg damit um 13.6 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

In den letzten 12 Monaten (1. November 2020 - 31. Oktober 2021) meldete Wizz Air jedoch die Beförderung von etwa 18 Millionen Passagieren, 17.5 % weniger als in den letzten 12 Monaten (1. November 2019 - 31. Oktober 2020). .

Im Jahr 2021 eröffnete Wizz Air mehrere Strecken, unter anderem aus Rumänien (Iasi - Madrid und Suceava - Brüssel). Wizz Air hat seinen siebten Stützpunkt in Italien in Venedig angekündigt: 2 Flugzeuge und 16 Strecken! Wizz Air kündigt 3 neue Strecken ab Plovdiv an (Bulgarien). Wizz Air kündigt 4 neue Strecken ab Belgrad an (Serbien).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.