WIZZ AIR verlängert seine Verträge mit der Lufthansa Technik Group

WIZZ AIR verlängert Wartungsverträge mit der Lufthansa Technik Group

1 317

Wizz Air hat am Mittwoch den Vertrag mit Lufthansa Technik Maintenance (LTMI) und Lufthansa Technik Budapest (LTB) zur laufenden Wartung von Wizz Air-Flotten von Stützpunkten in Rumänien, der Slowakei und Ungarn aus verlängert. Der Wert der beiden Verträge, die über einen Zeitraum von acht Jahren unterzeichnet wurden, wurde nicht veröffentlicht. Die Dokumente zur Vertragsverlängerung wurden in Budapest von József Váradi, CEO Wizz Air, Ulrich Hollerbach, CEO LTMI, und Dietmar Focke, CEO LTB, unterzeichnet.

A320-Wizz-Air-HA-LYR

Im Rahmen dieser Vereinbarungen werden LTMI und LTB denselben Ansprechpartner für alle Aspekte der aktuellen Wartungs- und Präventionsdienste sowie für die Überwachung der Flottenleistung nutzen. LTMI wird diese Dienstleistungen in Rumänien an den Standorten Bukarest, Cluj-Napoca, Târgu-Mureş, Timişoara und Craiova, aber auch in Košice in der Slowakei erbringen, LTB in Budapest und Debrecen. LTB wird auch die Dienste für den neuesten Wartungshangar in Budapest verwalten und betreiben. Der Vertrag wird bis zu 100-Jobs in der Region ermöglichen.

József Váradi, CEO von Wizz Air, sagte: „Aktuelle Wartungsdienste sind ein wesentlicher Bestandteil des Betriebs von Wizz Air, und sowohl LTMI als auch LTB haben eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung unserer hohen Betriebsqualität gespielt. Sie arbeiten konsequent auf einem Niveau, das in Bezug auf Zuverlässigkeit und Qualität den hohen WIZZ-Standards entspricht, und managen weiterhin das Leistungsspektrum, das wir aufgrund unseres Wachstums entwickeln, unter Beibehaltung des wettbewerbsfähigen Preises. Dies ermöglicht es uns, unsere Preise niedrig und attraktiv für Kunden in der Region zu halten. “

Dietmar Focke, CEO Lufthansa Technik Budapest, sagte: "Wir fühlen uns geehrt, unsere Dienstleistungen in Budapest im gleichen Tempo wie die von Wizz Air zu entwickeln. Vor mehr als 10 Jahren begannen wir mit Wizz Air zu arbeiten, seitdem es gegründet wurde, als es mit nur zwei Flugzeugen operierte. Wir hoffen, mit Wizz Air die Übernahme des 100-Flugzeugs während der gerade unterzeichneten Vertragslaufzeit zu feiern. "

Ulrich Hollerbach, CEO von LTMI, sagte: Es ist eine große Ehre für LTMI, erneut von Wizz Air ausgewählt zu werden und das Wachstum des Transports als strategischer Partner zu unterstützen. Der Vertrag ist für uns auch im Hinblick auf den aktuellen Markt für Wartungsdienstleistungen für Niedrigpreisunternehmen im Allgemeinen sehr wichtig. “

1-Kommentar
  1. [...] Wizz Air hat die Unterzeichnung eines neuen Vertrags mit Lufthansa Technik Maintenance International (LTMI) über die Erbringung aktueller Wartungsdienste für die Stützpunkte in Bukarest, Cluj-Napoca, Tîrgu Mureş, Timisoara und Craiova bekannt gegeben. [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.