Wizz Air wird 8 neue Strecken von Bari zu Zielen in Griechenland, Israel, Großbritannien, der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten starten

0 185

Wizz Air wird 8 neue Strecken von Bari zu Zielen in Griechenland, Israel, Großbritannien, der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten starten, wodurch sich die Anzahl der von der italienischen Stadt aus angeflogenen Ziele auf 25 erhöht. Die Erweiterung erfolgt weniger als zwei Monate nach dem Ungarische Firma öffnete eine Basis mit einem einzigen Flugzeug am Flughafen Bari - ein Schritt, den er sagte, "unterstreicht die Bedeutung des italienischen Marktes" für seinen Betrieb.

Die neuen Strecken verbinden Bari mit Abu Dhabi (AUH), Basel (BSL), Korfu (CFU), London Luton (LTN), Mailand Linate (LIN), Mykonos (JMK), Tel Aviv (TLV) und Venedig Treviso (TSF) ).

Die von OAG Schedules Analyzer bereitgestellten Daten zeigen, dass Wizz während der Sommersaison beabsichtigt, ungefähr 16.000 wöchentliche Abfahrten von Bari (BRI) anzubieten, verglichen mit den 7.500 Sitzplätzen, die im gleichen Zeitraum 2019 bereitgestellt wurden.

Die Verbindungen nach Milan Linate, London Luton und Venice Treviso beginnen am 1. Juli. Es gibt 12 wöchentliche Flüge nach Mailand und 2 wöchentliche Flüge nach London und Venedig. Die Flüge nach Basel beginnen am 2. Juli und werden dreimal pro Woche durchgeführt, während die Strecken nach Korfu, Mykonos und Tel Aviv am 3. Juli in Betrieb genommen werden. Die Flüge nach Korfu und Tel Aviv werden zweimal pro Woche durchgeführt, und die Bordsteinkante nach Mykonos wird wöchentlich gewechselt.

Wizz Air wird 8 neue Strecken von Bari zu Zielen in Italien, Griechenland, Israel, Großbritannien, der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten starten.

Die neue achte Route wird am 21. September in Betrieb genommen, wenn Wizz von Bari in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegt. Service zum internationalen Flughafen Abu Dhabi - wo Wizz Air besitzt eine Fluggesellschaft gemeinsam mit der Abu Dhabi Developmental Holding Company - wird zweimal pro Woche betrieben.

Insgesamt plant Wizz, im Sommer 350.000 fast 2021 Sitzplätze in Bari zu sichern. Damit ist Wizz nach Ryanair mit einer Kapazität von ca. 850.000 Sitzplätzen in diesem Sommer und einer wöchentlichen Kapazität von ca. 39.000 Sitzplätzen die größte Fluggesellschaft am Flughafen.

Von den acht neuen Strecken, die Wizz gestartet hat, wird die Fluggesellschaft auf drei direktem Wettbewerb ausgesetzt sein. Volotea bedient Korfu und Mykonos und Alitalia fliegt zwischen Bari und Mailand. Ryanair und Volotea bieten auch Flüge auf der Strecke Bari - Venedig an, während British Airways, easyJet und Ryanair die Strecke Bari - London im operativen Programm haben. Darüber hinaus konkurrieren easyJet und Ryanair bereits mit Wizz auf der Strecke zwischen Bari und Milan Malpensa (MXP), und Ryanair bietet auch Flüge nach Milan Bergamo (BGY) an.

Wizz Air Abu Dhabi, die neueste nationale Fluggesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten, startet Flüge nach Kiew, Bari, Salalah und Maskat. Wizz Air Abu Dhabi bietet Flüge zu 22 Zielen an. Weitere Ziele werden in den kommenden Monaten in das operative Netzwerk aufgenommen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.