Wizz Air setzt Flüge zwischen Rumänien und Österreich aus

0 10.292
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Österreich erweitert die Liste der Länder mit Flugunterbrechungen um 6 Balkanstaaten. Rumänien, Bulgarien und Moldawien werden ebenfalls auf dieser Liste stehen.

Ab Donnerstag, dem 16. Juli 2020, dürfen Flugzeuge aus Serbien, Bosnien, Albanien, Bulgarien, Rumänien, der Republik Moldau und Ägypten nicht mehr in Österreich landen. Die angekündigte Maßnahme gilt mindestens bis Ende Juli. Abschließend, Fluggesellschaften werden Flüge zwischen Rumänien und Österreich einstellen.

Das Außenministerium bestätigt die Informationen und legt fest, dass nach den offiziellen Informationen der österreichischen Behörden ab dem 16. Juli 2020 um 00.00:31 Uhr die direkten Direktflüge aus mehreren Staaten, einschließlich Rumänien, ausgesetzt werden. Die neuen Bestimmungen gelten bis zum 2020. Juli XNUMX.

Dies bedeutet, dass Wizz Air wird Flüge zwischen Rumänien und Österreich während des Zeitraums aussetzen 16. Juli - 31. Juli 2020. Und hier erwähnen wir die Routen: Bukarest - Wien; Bukarest - Salzburg; Suceava - Wien; Constanța - Wien; Cluj - Wien.

Wenn Sie während des oben genannten Zeitraums Flüge geplant haben, setzen Sie sich mit der Fluggesellschaft in Verbindung, um den Status Ihrer Tickets zu überprüfen. Sie erhalten höchstwahrscheinlich Alternativen.

* Die Routen und der Flugplan werden von der Fluggesellschaft gemäß den von den Behörden auferlegten Gesetzen und Beschränkungen festgelegt.

** Die AirlinesTravel-Website ist nicht verantwortlich für betriebliche Änderungen, Flüge oder Flugtickets.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.