fbpx WOW Air ist bankrott gegangen / Alle Flüge wurden abgesagt

WOW Air ist bankrott gegangen / Alle Flüge wurden abgesagt

0 466
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

28 März 2019 wird als der Tag in der Luftfahrtgeschichte verbleiben, an dem WOW Air den Betrieb einstellte. Islands Billigfluggesellschaft ging bankrott.

Die Insolvenz von WOW Air überraschte die Luftfahrtunternehmen nicht. Das isländische Luftfahrtunternehmen steht vor großen finanziellen Problemen, insbesondere auf der Cashflow-Seite. Es war eine Frage der Zeit, bis die Entscheidung fiel, die Aktivität einzustellen.

WOW Air kämpfte bis zum letzten Tag und hoffte, seine Flüge fortsetzen zu können. WOW Air-Mitarbeiter haben erhebliche Anstrengungen unternommen, um Investoren zu finden.

WOW Air ging bankrott

WOW Air ist seit 2018 auf der Suche nach strategischen Partnern, um das Kapital zu sichern, das benötigt wird, um über Wasser zu bleiben. Anscheinend kam die Hoffnung von
Icelandair. Erst nachdem die Verhandlungen mit 2 gescheitert waren, war die letzte Hoffnung dahin. Im Falle von WOW Air ist die Hoffnung gestorben.

WOW Air war (bereits in der Vergangenheit von dieser Fluggesellschaft erwähnt) eine Billigfluggesellschaft, die ihre Aktivitäten auf langen Strecken ausweiten wollte. Leider haben eine Reihe externer Faktoren, darunter steigende Treibstoffpreise, hohe Raten in Flugzeugen und eine unter den Erwartungen liegende Beladung, den Traum von WOW AIR zerstört.

WOW Air verlor in nur zwei Monaten 33.6 Millionen US-Dollar. Es geschah zwischen Juli und September 2. Dann geriet die Situation außer Kontrolle.

Alle Flüge wurden abgesagt

WOW Air hätte viel stärker von der geografischen Lage Islands zwischen Europa und Nordamerika profitieren können. Er ist zu Zielen wie Boston, New York, Detroid, aber auch nach London oder Amsterdam geflogen.

Es hatte eine Flotte von Airbus-Flugzeugen, A320neo, A321, A321neo und A330. Das operative Netzwerk zählte 47-Ziele in Europa und Nordamerika.

Aber alles endete am 28 März 2019, an einem Donnerstag. WOW Air hat den Betrieb eingestellt und alle Flüge wurden gestrichen.

Leider haben neben den Mitarbeitern von WOW Air auch die Passagiere gelitten. In ihrer Hilfe sprangen die isländischen Behörden an, die versuchten, die von der Insolvenz von WOW Air betroffenen Passagiere umzuleiten. Gleichzeitig können die Passagiere die Rückerstattung von Geld für Tickets oder eine Entschädigung beantragen. Und wie ist es mit dem Traum vom Reisen?

Wir erinnern Sie daran, dass in 2018 und 2019 Primera Air, Deutschland und FlyBmi bisher pleite gegangen sind. Jetzt WOW Air. Was wird die nächste Fluggesellschaft sein?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.