Der erste Airbus A380-Flug für Thai Airways

Der erste Airbus A380-Flug für Thai Airways

2 244

Thai Airways (Thailand) bereitet sich auf den Einstieg in die Welt der Flugzeugbetreiber vor Airbus A380. Das erste Flugzeug, das diesen Fluggesellschaften gewidmet war, startete im März mit 5 von der Airbus-Basis in Toulouse (Frankreich) nach Deutschland.

Der Flug dauerte ca. 4 Stunden und landete in Hamburg, wo das Flugzeug den Innenraum erhält und in Thai Airways Farben lackiert wird. Die A380 wird mit 12-Sitzen bei First, 60 bei Business und 435 bei Economy konfiguriert.

Die Auslieferung ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant. Thai Airways wird 9 mit Airbus A380 in der Flotte, nach Singapore Airlines, Emirates, Qantas, Air France, Lufthansa, Korean Air und China Southern. Das thailändische Unternehmen hat 6 A380-Flugzeuge für Strecken zwischen Bangkok und Europa bestellt.

2-Kommentare
  1. [...] Wie ich bereits im März erwähnte, wird das A380 THAI-Flugzeug 507-Sitze in den 3-Klassen haben: 12-Sitze in First, 60 in Business […]

  2. […] Der thailändische nationale Betreiber hat den ersten Airbus A380 in der Flotte erworben. Nachdem Thai den ersten Testflug unternommen hat, nachdem es in thailändischer Lackierung lackiert wurde und bereits seine Routen für A380 geplant hat, […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.