(Update) Frankreich steht rumänischen Bürgern offen

(Update) Frankreich steht rumänischen Bürgern offen

0 1.401

AKTUALISIEREN: Frankreich steht allen europäischen Bürgern offen, auch rumänischen Bürgern. Kostenlos auf Flügen zwischen Rumänien und Frankreich.

Anfangsgeschichte: Gestern, am 22. Juni, möchten wir mit großer Begeisterung bekannt geben, dass Sie sich nicht mehr in Quarantäne / Isolation befinden, wenn Sie von Italien, Frankreich, Irland, Estland und Finnland nach Rumänien reisen. INSP Rumänien hat die Liste der Länder im grünen Bereich aktualisiert, geringes Risiko für COVID-19.

Gemäß dem Beschluss Nr. 31 vom 22.06.2020 wird die grüne Liste mit folgenden Ländern vervollständigt: Italien, Frankreich, Irland, Estland und Finnland. Ab dem 23. Juni 2020 müssen alle, die aus diesen Ländern nach Rumänien zurückkehren, nicht mehr isoliert / unter Quarantäne gestellt werden.

Und gestern haben wir angekündigt, dass die Flüge in diese Länder in Italien, Frankreich, Irland, Estland und Finnland wieder aufgenommen werden. Es ist nur so, was zu sehen ist, die Flüge zwischen Rumänien und Frankreich sind fraglich.

Rumänien akzeptiert Flüge, aber Frankreich hat einige Reiseregeln auferlegt und akzeptiert keine Bürger von außerhalb des Schengen-Raums. Und da Rumänien nicht in Schengen liegt, werden diese Regeln auch den Rumänen auferlegt. Diese Entscheidung reduziert das Passagieraufkommen erheblich.

Aus diesen Gründen scheint Wizz Air Flüge zwischen Rumänien und Frankreich eingestellt zu haben.

Schließlich werden nicht die Flüge zwischen Rumänien und Frankreich ausgesetzt, sondern der Zugang von Bürgern außerhalb des Schengen-Raums. Wir warten ab, welche Entscheidungen Frankreich in dieser Situation treffen wird, insbesondere in Bezug auf Rumänien.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.