Nationalfeiertag von Frankreich am Henri Coanda International Airport

Nationalfeiertag von Frankreich am internationalen Flughafen Henri Coanda (Foto / Video)

0 248

Anlässlich des Nationalfeiertags von Frankreich, am 14 Juli, wurde die Fluggesellschaft Air France in partnerschaft mit Bucharest National Airports Company organisierte an diesem Tag eine Veranstaltung für alle Passagiere am Flughafen. Die Veranstaltung fand im New Terminal - Abflug des Henri Coanda International Airport statt und startete bei 12: 00.

Frankreich Tag gefeiert am Henri Coanda Flughafen Begonnen wurde mit einem Empfang für Persönlichkeiten, Presse, Kunden und Reisebüros, der sich über den Tag mit Überraschungen für die Passagiere ausbreitete.

Es gab Zeiten Französisch can-canTyp Catering Französischer GourmetFranzösische Desserts, eine entspannende Ecke und viele andere Überraschungen, die von den Organisatoren zubereitet werden, alle im romantischen Rhythmus der französischen Musik. Gleichzeitig wurden den ganzen Tag über klassische Luftfahrtfilme und -bilder auf der Projektionsfläche ausgestrahlt.

Zu diesem Anlass organisierte Air France auch eine Ausstellung mit den neuen visuellen Elementen der Air France-Imagekampagne - "Frankreich ist in der Luft“. Die Bilder werden von den Passagieren bis 1 August 2014 bewundert.

Die Organisation dieser Veranstaltung hatte keinen Einfluss auf den Passagierverkehr. Tagsüber warteten die Passagiere im neuen Terminalbereich auf den französischen Nationalfeiertag, zusammen mit der National Airports Company aus Bukarest und Air France, die allen Passagieren am Flughafen Rabattgutscheine anboten.

Air France bietet zusammen mit ihrer regionalen Tochtergesellschaft HOP! Tägliche 1.500-Flüge sowohl in Frankreich als auch im übrigen Europa und weltweit an. Die Flotte umfasst 374-Flugzeuge.

AIR FRANCE KLM ist einer der größten Akteure im Luftverkehr weltweit und Marktführer bei Langstreckenflügen ab Europa. In 2012 transportierte AIR FRANCE KLM über 77 Millionen Passagiere und über 1,4 Millionen Tonnen Fracht. Die Flotte des Unternehmens besteht aus 573-Flugzeugen. Das Netzwerk deckt 243 von Zielen in 103-Ländern über die Drehkreuze Paris-Charles de Gaulle (einen der größten Flughäfen der Welt) und Amsterdam-Schiphol ab.

Air France und KLM sind Mitgliedsunternehmen der globalen SkyTeam-Allianz, die 19-Mitglieder hat und Passagieren weltweit Zugang zu einem globalen Netzwerk von über 15.500-Flügen zu über 1000-Zielen in 187-Ländern bietet.

(Foto / Video: AirlinesTravel.ro mit der Unterstützung F64.ro)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.