fbpx Der Flughafen Henri Coandă erhielt das Gesundheitsakkreditierungszertifikat für die COVID-19-Pandemie

Der Flughafen Henri Coandă erhielt das Gesundheitsakkreditierungszertifikat für die COVID-19-Pandemie

0 2.010
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Der internationale Flughafen Bukarest Henri Coanda (AIHCB) erhielt das Akkreditierungszertifikat für Gesundheit und Sicherheit vom Internationalen Flughafenrat (Airport Council International - ACI World).

Die Akkreditierung erfolgte nach einer detaillierten Bewertung der im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit für Passagiere und Mitarbeiter ergriffenen Maßnahmen auf der AIHCB.

Im Rahmen der COVID 19-Pandemie hat die Bukarester Flughafen-Nationalgesellschaft an den von ihr verwalteten Flughäfen alle Maßnahmen umgesetzt, die in den gesetzlichen Anforderungen und nationalen und internationalen Vorschriften vorgesehen sind, aber auch die Empfehlungen der internationalen Zivilluftfahrtbehörden. Gleichzeitig beantragte CNAB bei ACI World die Akkreditierung dieser Maßnahmen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit der Fahrgäste für AIHCB.

Der Flughafen Henri Coandă hat die Akkreditierung des Internationalen Rates der Flughäfen für Gesundheit (Airport Health Accreditation) erhalten.

Um AIHCB im Rahmen des Airport Health Accreditation-Programms zu akkreditieren, wurden die Schutzmaßnahmen im Passagierterminal, in öffentlichen Bereichen, aber auch in allen Punkten der Interaktion mit Passagieren - Check-in, Sicherheitskontrolle, Grenzkontrolle und Zoll - bewertet. Ein- / Aussteigen, Gepäckabholung.

Gleichzeitig wurden die Maßnahmen zum Schutz und zur Schulung des Flughafenpersonals, zur Zusammenarbeit mit anderen Stellen, aber auch zur Infrastruktur sowie zu Betriebs- und Instandhaltungsmaßnahmen bewertet. Die Kommunikation, insbesondere mit der Öffentlichkeit, war ein wichtiges Kapitel der Bewertung. Alle zu bewertenden Elemente wurden durch offizielle Dokumente, einschließlich gemeinsamer Aktionspläne und angewandter spezifischer Verfahren, gestützt und von Aufzeichnungen begleitet.

"Nach der Bewertung der im Rahmen unseres Bewertungsprozesses vorgelegten Beweise hat Ihr Flughafen gezeigt, dass er allen Passagieren ein sicheres Flughafenerlebnis bietet. Dies entspricht den empfohlenen Gesundheitsmaßnahmen, die in den ACI-Richtlinien für den Neustart und die Wiederherstellung des Luftfahrtgeschäfts in den Empfehlungen festgelegt sind Arbeitsgruppe des Rates der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation sowie mit Best Practices in der Branche " wird in dem Glückwunschschreiben von Luis Felipe de Oliveira, General Manager von ACI World, gezeigt.

"Diese Akkreditierung ist ein wichtiger Schritt, um das Vertrauen der Passagiere, aber auch der Flughafenmitarbeiter (unserer oder anderer Einrichtungen - Fluggesellschaften oder Abfertigungsunternehmen, staatliche Institutionen usw.) aufrechtzuerhalten, zu denen wir alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen haben und weiterhin ergreifen Schutz ihrer Gesundheit und Sicherheit. Dies ist auch ein wichtiger Schritt in unseren Bemühungen, die Aktivitäten wiederherzustellen und die von der Pandemie stark betroffene Luftfahrtindustrie wieder zu normalisieren. " sagte Florin Dimitrescu, General Manager von CN Aeroporturi București.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.