Was ist Einchecken? Was ist eine Bordkarte? Wie lasse ich mein aufgegebenes Gepäck?

0 1.302

In diesem Artikel werden wir einige Fragen beantworten, die wir von den "Anfängern" im Flug erhalten. Natürlich hatten wir alle einen Erstflug und hatten aufgrund mangelnder Kenntnisse verschiedene Probleme.

Es ist keine Schande zu fragen, wenn man etwas nicht weiß. Niemand wurde als Experte für Flüge und Flugzeuge geboren. Wir alle haben uns durch die Praxis weiterentwickelt und mit den damit verbundenen Fragen begonnen. Was ist Einchecken? Was ist eine Bordkarte? Wie lasse ich mein aufgegebenes Gepäck?

Aber zuerst fangen wir an mit Flugzeugticket. Dies ist ein elektronisches Dokument oder eine Aufzeichnung, die von einer Fluggesellschaft oder einem Reisebüro ausgestellt wird und bestätigt, dass eine Person Anspruch auf einen Sitzplatz auf einem Flug hat. Es kann am Tag des Fluges oder im Voraus gekauft werden, je nach Preis und Vorlieben. Es kann in einem Reisebüro oder auf der Website der Fluggesellschaft gekauft werden. Wenn Sie nicht wissen, wie man ein Flugticket kauft, bitten Sie einen Freund, Verwandten oder Reisebüro um Hilfe.

Erwähnen Sie den Reisezeitraum und fordern Sie die gewünschten Dienstleistungen an, wie zum Beispiel Aufgabegepäck, Catering-Service, einen Lieblingsort. Es wird auf die Suchmaschine der Airline zugegriffen, Reisedaten eingegeben, Parameter entsprechend der gewünschten Services eingestellt und ein Tarif ermittelt. Wenn es in Ordnung ist, setzen Sie den Kauf mit dem Abschluss der Transaktion und der Zahlung des Flugtickets fort. Okay, Sie haben ein Flugticket, aber der Stress des ersten Fluges hört hier nicht auf. Das Flugticket reicht nicht!

Du hast wahrscheinlich schon davon gehört Abfertigung. Persönlich war ich beim ersten Flug verwirrt über das Einchecken. Ich meine, ich habe das Flugticket mit allen Inklusivleistungen gekauft, aber wie ist der Check-in?

Check-in ist das Verfahren zur Registrierung von Passagieren und ihrem Gepäck bei an Bord einer Fluggesellschaft oder im Hotel. Hauptsächlich bei Abfertigung Ausweise und Fahrscheine werden überprüft. Es ist ein Standardverfahren, wenn es um Flüge und Unterkunft geht.

Jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen Pakete und im Preis des Fluges können Sie einige Leistungen enthalten, andere sind gegen Geld. Bei Billiganbietern sind die meisten Zusatzleistungen kostenpflichtig. Sie müssen also sehr vorsichtig sein, was Sie im Ticketpreis enthalten haben, was Sie zusätzlich kaufen können und wie hoch die Gebühren für Zusatzleistungen sind.

Apropos Check-in: Wir empfehlen, dass Sie dies unabhängig von der Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen, online tun, natürlich nach Möglichkeit. Es gibt Fälle, in denen dieser Service nicht verfügbar ist und Sie ihn am Flughafen, am Check-in-Schalter (so nennt man das) tun müssen.

Wie checke ich online ein? Rufen Sie die diesem Service gewidmete Seite auf der Website der Fluggesellschaft auf, mit der Sie fliegen. Sie müssen beim Ausfüllen Ihrer persönlichen Daten vorsichtig sein - Name, Nachname, Reisedokumentdaten (ID - Serie und Nummer; Reisepass) usw.

Okay, Sie haben online eingecheckt. Was ist der nächste Schritt? Nun, Check-in-Ergebnisse Bordkarte. Es kann in elektronischer oder gedruckter Form gespeichert werden. Dies ist Ihre Bordkarte. Denken Sie daran: Nicht das Flugticket, sondern die Bordkarte, die Sie benötigen, um in das Flugzeug zu steigen. Es enthält den Namen des Passagiers, den Sitzplatz im Flugzeug, die inbegriffenen Dienstleistungen, die Stunden für jede Etappe vor dem Abflug (die Zeit, zu der das Check-in-Büro des Flughafens schließt, die Zeit, zu der das Boarding-Gate schließt usw.). Jede Fluggesellschaft kann die Bordkarte in elektronischer Form personalisieren.

Sie haben das Flugticket gekauft, eingecheckt, Ihren Ausweis vorbereitet, aber was tun Sie, wenn Sie Ihr aufgegebenes Gepäck haben?

In diesem Fall müssen Sie, auch wenn Sie Ihren Online-Check-in abgeschlossen haben, zum Check-in-Schalter des Flughafens gehen, um die halte das Gepäck. Es wird gewogen und erhält einen Strichcode, der mit der Bordkarte des Besitzers verknüpft ist. Sobald Sie online eingecheckt haben, werden Ihre Daten vom Airline-Vertreter nicht mehr in das System übernommen und automatisch übernommen.

Nachdem Sie Ihr aufgegebenes Gepäck abgegeben haben, müssen Sie nur noch zur Sicherheitskontrolle, zur Grenzpolizei, um die Dokumente zu überprüfen und zum Flugsteig am Flughafenterminal. Legen Sie beim Einsteigen Ihre Bordkarte und Ihren Ausweis vor (sowie das, was unter Pandemiebedingungen erforderlich ist). Gehen Sie dann gemäß den Anweisungen zum Flugzeug. Achten Sie auf Ihren Platz auf der Bordkarte. Entspannen Sie sich und genießen Sie die Flüge!

Lassen Sie uns alle diese Schritte abschließen

  1. Sie kaufen Flugticket (online oder im Reisebüro / Ticketing). Erhalten Sie Informationen zum Check-in, wann und wo dies möglich ist!
  2. machen Online-Check-in während der Laufzeit des gekauften Tickets. Ergebnis Bordkarte dass Sie über alle notwendigen Informationen für den Flug verfügen: die Uhrzeit, zu der die Gepäckausgabestelle schließt (Gepäckabgabeschalter), der Zeitpunkt, zu dem das Flugsteig schließt (Flugsteig), Vorname, Nachname, inkludierte Leistungen, Ort;
  3. Am Flugtag erscheinen Sie mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen. Wenn Sie aufgegebenes Gepäck haben, warten Sie, bis Ihnen die Check-in-Schalter für den gewählten Flug gezeigt werden, und geben Sie Ihr aufgegebenes Gepäck auf (zeigen Sie Ihren Ausweis vor);
  4. Gehe zu Sicherheitskontrolle;
  5. Nachdem Sie die Sicherheitskontrollen und Verifizierungsverfahren durchlaufen haben, gehen Sie zum Flugsteig (Flugsteig) auf den Monitoren im Terminal registriert;
  6. Warten Sie, bis das Boarding beginnt (Bordkarte und ID werden angezeigt);
  7. Steigen Sie ins Flugzeug und genießen Sie den Flug!

Dies sind die Schritte, die Sie bei den meisten Flügen befolgen müssen. Je nach gewählter Fluggesellschaft variieren Preise und Leistungen, aber der Präzedenzfall ist der gleiche.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.