Die 10 schönsten und attraktivsten Inseln Griechenlands.

0 2.134

Griechenland ist ein Land, das Millionen von Touristen aus der ganzen Welt anzieht und auch bei den Rumänen ganz oben steht. Nach unserer Erfahrung ist Griechenland das Reiseziel, das niemals enttäuscht, unabhängig von den Ansprüchen aller.

Das Land der Götter bietet alles: paradiesische Landschaften, Strände mit azurblauem Wasser und feinem Sand, unvergessliche kulinarische Erlebnisse für unseren Gaumen, Spaß, Segen, viele Touristenattraktionen, Geschichte und Traditionen.

Wie viele von euch kennen das berühmt Griechenland Es hat über 1200 Inseln mit einer Gesamtfläche von 25 km². Von diesen würden bewohnte Inseln zwischen 000 und 166 sein, und 220 von ihnen haben über 53 Einwohner.

Aber es gibt weit weniger, die sich dem Tourismus widmen, und wir werden Ihnen von den 10 schönsten und attraktivsten Inseln Griechenlands erzählen, die als die beliebtesten gelten.

Die beliebtesten Inseln Griechenlands!

Kos Insel

Kos Insel

Die Insel ist Teil des Dodekanes-Archipels und nach Rhodos und Karpathos die drittgrößte und nach Rhodos die zweitgrößte Touristenzahl. Die Insel Hippokrates, wie sie auch genannt wird, ist eine kleine Insel in Südgriechenland, 8 km von Bodrum in der Türkei entfernt. Die Insel hat 30.000 Einwohner und eine Fläche von 40 km2.

Gebäude im römischen Stil, die Berge von Kos - die nicht sehr hoch sind, aber eine einzigartige Landschaft schaffen, ruhige Buchten oder Strände, die sich über 100 km erstrecken - all diese Dinge machen die Insel zu einer der beliebtesten bei Touristen. Die Einheimischen sind Bauern, Fischer oder Bauern. Die Hauptkulturen der Insel sind Trauben, Mandeln, Oliven und Tomaten.

Rhodos Insel

Insula Rhodos

Rhodos ist die größte Insel des Dodekanes-Archipels, aber auch die meistbesuchte. Es ist die viertgrößte Insel Griechenlands und liegt 18 km westlich der Türkei zwischen dem griechischen Festland und der Insel Zypern an der Kreuzung von Ägäis und Mittelmeer. Die Insel hat 90.000 Einwohner.

Rhodos hat viele historische Sehenswürdigkeiten und ist auch eine mittelalterliche Stadt. Rhodos heißt "Rose Island" und hat weitere Vorteile: Die Unterkunft ist günstig und die Einheimischen sprechen Englisch. Der nördliche Teil der Insel ist berühmt für seine Sehenswürdigkeiten und der südliche Teil ist ruhiger, ideal zum Entspannen, zumal die Strände nicht überfüllt sind.

Lefkada Island

Lefkada Island

Die Insel Lefkada ist Teil der Ionischen Inseln Griechenlands und liegt an der Westküste des Landes. Es ist die vierte Insel im Ionischen Meer, ganz in der Nähe des Festlandes. Die Hauptstadt ist Lefkada Town und ist durch eine schwimmende Brücke mit dem Festland verbunden. Daher ist Lefkada die einzige Insel, die direkt mit dem Auto erreichbar ist. Die Insel hat 117 km Küste und 20 Einwohner. 

 Die Insel wird Sie mit ihren weißen Felsenstränden überraschen (das griechische Wort "lefkada" bedeutet "weiße Insel"). Es gibt viele Aktivitäten, von Wandern, Radfahren bis Paragliding oder Tauchen. Die Insel Lefkada hat eine große Anzahl von Stränden, deren Charakteristik das blaugrüne Wasser ist, was sie auf der ganzen Welt beliebt macht.

Korfu-Insel

Insula Corfu

Korfu ist die nördlichste der Ionischen Inseln und mit über 1 Million Touristen pro Jahr eine der meistbesuchten in Griechenland. Es wird als "Smaragdinsel" bezeichnet und liegt zwischen dem Ionischen Meer und der Adria, ganz in der Nähe des griechischen Festlandes und Albaniens. Die Insel hat 600 km und eine Bevölkerung von 100.000 Einwohnern. 

Es gibt Resorts, die speziell Familien mit Kindern oder Jugendlichen gewidmet sind, die Spaß haben möchten. Die Insel hat eine Vielzahl von Attraktionen für Touristen: Der nördliche und östliche Teil der Insel ist für diejenigen, die Abenteuer und Wassersport, Spaß und Nachtleben wollen, und im Süden und Westen finden wir ruhige und abgeschiedene Gebiete, perfekt für diejenigen, die es wollen Sie wollen einen erholsamen Urlaub oder für diejenigen mit Kindern.

Insel Zakynthos

Insel Zakynthos

Zakynthos ist eine der beliebtesten griechischen Inseln. Favorit von Artemis und Apollo (oder so heißt es), aufgrund der idyllischen Landschaften, des kristallklaren Wassers, der wunderschönen Sonnenuntergänge und des milden Klimas. Die Insel mit dem Namen "Il fiore di Levante" ("Blume des Ostens") gehört zur Gruppe der Ionischen Inseln mit einer Küstenlinie von etwa 123 km.

Die Insel beherbergt einige der berühmtesten Strände Griechenlands (Navagio, Laganas und Volimes). Die Insel ist eines der letzten Schutzgebiete der Meeresschildkröte Caretta-Caretta und des Mittelmeersiegels Monachus-Monachus. Da sie vom Aussterben bedroht sind, wurde im Golf von Laganas der Marine National Park eingerichtet, um sie zu schützen.

Kreta Insel

Insula Creta

Die Insel Kreta ist mit 600.000 Einwohnern die größte Insel Griechenlands. Das Hotel liegt im östlichen Mittelmeer zwischen Europa, Asien und Afrika und hat einen besonderen Charme, weil die Berge auf das Meer treffen. Die Insel ist eine der begehrtesten in Griechenland. Sie wird von Buchten und unberührten Inseln, Stränden mit türkisfarbenem Wasser und feinem Sand begrenzt.

Die Insel ist aufgrund der Klarheit des Wassers ideal zum Tauchen - mit einer Lichtdurchlässigkeit von bis zu 30 Metern ermöglicht sie die Beobachtung von Fischarten, Meerestieren, Pflanzen oder Korallen.

Skiathos Insel

Die Insel Skiathos (in der Übersetzung "Shadow of Athos") ist die berühmteste Insel im Archipel der nördlichen Sporaden, eine kleine malerische Insel mit einer Fläche von 50 km2 in der Ägäis, zwei Stunden vom Festland entfernt.

Die kleine Insel hat über 60 Strände: Der schönste ist der Strand von Koukounaries, aber es gibt Dutzende anderer kleiner und abgelegener Strände mit feinem Sand und smaragdgrünem Wasser, die an die Karibik erinnern.

Sie können auf einer gemieteten Yacht um die Insel schlendern, nach versteckten Buchten suchen oder an einsamen Stränden vor Anker gehen, die nur vom Meer aus erreichbar sind. Für Abenteuerlustige sind Wassersportarten auf der Insel beliebt.

Der Flughafen Skiathos ist berühmt für seine Flugbegeisterten. Viele Avgeeks nennen es St. Maarten von Europa. Bei schönem Wetter versammeln sich Hunderte von Menschen auf der Straße und am Strand am Ende der Landebahn, um die Flugzeuge zu genießen. Kreuzungen in geringer Höhe, aber auch der Jetblast sind die Hauptattraktionen.

Mykonos Insel

Insula Mykonos

Mykonos ist eine der berühmtesten Inseln Griechenlands, besonders für das Nachtleben, und das beliebteste Reiseziel der Hollywoodstars. Die Insel liegt mitten in der Ägäis zwischen den Inseln Tinos und Naxos und ist eine Ansammlung von Gassen mit weiß getünchten Häusern. Die Insel hat eine Fläche von 85.5 km2. und ungefähr 11.000 Einwohner.

Die Hauptstadt ist Mykonos (oder Hora). Die Strände mit weißem und sehr feinem Sand, das Nachtleben, aber auch das breite Angebot an Wassersportarten ziehen viele Touristen aus Westeuropa an, obwohl es eines der teuersten Urlaubsziele der Welt ist. Es wird mit Ibiza verglichen, sowohl wegen seines Nachtlebens als auch weil es ein Ziel ist, das von der LGBTQ + Community frequentiert wird.

Santorini Insel

Santorini Insel

Die Insel Santiorini liegt in der Ägäis, etwa auf halber Strecke zwischen Athen und Kreta, und ist Teil des griechischen Archipels der Kykladen. Die Insel hat 13.600 Einwohner und eine Fläche von 73 km². Die Hauptstadt der Insel ist die Stadt Thira.

Auf der Insel finden wir Hotels, Restaurants und unzählige Bars und Tavernen, die Touristen beim Entspannen nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten oder Ruinen der archäologischen Stätte der antiken Stadt Thera unterstützen. Santorini hat zwei bekannte Strände, Perissa und Kamari, die von schwarzem Sand geprägt sind. Santorini ist bekannt für seine märchenhaften Sonnenuntergänge.

Insel Thassos

Insula Thassos

Thasos oder Tasos ist eine Insel in Griechenland im nördlichen Becken der Ägäis, 8 km vor der Südküste von Thrakien. Seine Fläche beträgt 398 km2Es ist die zwölftgrößte in Griechenland und die nördlichste der Inseln des griechischen Archipels.

Thassos gilt als die smaragdgrüne Insel Griechenlands. Schwarz Es ist felsig im Osten und Westen und sandig im Norden und Süden. Thassos gilt als Gebirgsinsel, der höchste Punkt ist Ipsarion (1127 m). Aufgrund des Klimas können Insual Thassos zu jeder Jahreszeit besucht werden. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Kiefern und Kiefernwälder im Gegensatz zu Stränden mit klarem Wasser und feinem Sand sehen.

Die schönsten und beliebtesten Strände in Thasos sind Golden Beach und Paradise Beach (Nudisten). Es gibt aber auch die Strände von Alyki, Skala Prinos, Tripiti Beach, Psili Ammos oder Potos Beach.

Machen Sie sich bereit für die Sommersaison und wir hoffen, Sie bei Ihren Entscheidungen über Ihr ausgewähltes Reiseziel zu inspirieren.

Wir warten darauf, dass Sie uns mitteilen, welche Ihre Lieblingsinsel ist und welche Erfahrungen Sie in Griechenland gemacht haben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.