Wann fällt Ostern 2022? Sehen Sie, wann das orthodoxe und katholische Ostern 2022 fällt!

Sehen Sie, wann Ostern 2022 fällt! Ostern ist ein Feiertag, dessen Datum variabel ist und von dem andere Feiertage abhängen, wie beispielsweise Pfingsten. Bei der Berechnung des genauen Datums der Osterferien werden zwei Naturphänomene berücksichtigt.

Die Festsetzung des Ostertages wurde im Jahr 325 im Rahmen der Ökumenischen Synode von Nicäa festgelegt. Das Osterdatum wird von zwei wichtigen Naturphänomenen beeinflusst: der Frühlings-Tagundnachtgleiche, die am 21. März stattfindet, und dem Vollmond. Da der Vollmond variiert, variiert auch das Datum von Ostern. Aber auch im vierten Jahrhundert wurde festgelegt, dass Ostern immer der Sonntag sein sollte.

Wann fällt Ostern?

Orthodoxe Ostern und katholische Ostern haben normalerweise unterschiedliche Daten, da die beiden Kirchen unterschiedliche Kalender für die Berechnung verwenden. Das katholische Passah wird nach dem Gregorianischen Kalender berechnet. Das orthodoxe Osterfest wird nach dem Julianischen Kalender berechnet. Selten fällt das Osterfest (orthodox und katholisch) auf denselben Tag. Der nächste Termin, an dem die beiden Feiertage zusammenfallen, ist der 20. April 2025.

Und weil wir noch ein paar Tage Zeit haben und 2022 vergehen werden, seid ihr neugierig, wann Ostern 2022 fällt? Nach dem orthodoxen Kalender wird Ostern 2022 am 24. April gefeiert. Um nicht verwirrt zu werden, ist Ostern das Fest der Auferstehung des Herrn.

Aufgrund der Berechnungsformel konnte bestimmt werden, wann Ostern in den folgenden Jahren fällt: 2023 - 16. April; 2024 - 5. Mai; 2025 - 20. April; 2026 - 12. April; 2027 - 2. Mai; 2028 - 16. April; 2029 - 8. April; 2030 - 28.