leer

Bees Airlines hat mit dem Betrieb von Flügen in Rumänien begonnen

0 6.705

Bees Airlines, kürzlich in Rumänien gegründet, hat mit dem Betrieb von Charterflügen begonnen. Das Unternehmen wurde vom ungarischen Unternehmer Andrij Baganics gegründet, CEO ist Victor Antohe, ehemaliger Direktor von TAROM, schreibt profit.ro.

Die Fluggesellschaft wird ihre Flüge mit zwei A2-320-Flugzeugen starten und erwartet in den kommenden Monaten drei weitere Flugzeuge. Offiziell besitzt es nur noch ein Flugzeug, das Modell Airbus A200 mit der Registrierungsnummer YR-BUZ.

FOTO: DUB_Spotter / planespotters.net

Bees wird Flüge von Rumänien und der Republik Moldau zu europäischen Zielen sowie nach Ägypten und in die Türkei durchführen und hauptsächlich Reiseveranstalterkunden befördern. 

Der Name des in Rumänien registrierten Unternehmens – Bees Airlines – ähnelt dem des ukrainischen Billigfluganbieters Bees Airline und wird daher auf dem Markt als dessen „Nachkomme“ angesehen.

Die neuesten Flüge durchgeführt von Bess Airlines sie waren auf der Strecke Bukarest - Hurghada!

FOTO: DUB_Spotter / planespotters.net

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.