fbpx ACI Europe fordert die Regierungen auf, europäische Flughäfen finanziell zu unterstützen.

ACI Europe fordert die Regierungen auf, europäische Flughäfen finanziell zu unterstützen.

0 145
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

nach Die IATA fordert die Regierungen auf, die Wiederbelebung der globalen Luftfahrt finanziell zu unterstützenEs war an ACI EUROPE, einzugreifen. Der Airports Council International Europe hat die Europäische Kommission aufgefordert, dringend einen Rahmen für die Wiederherstellung der Luftfahrt in der Europäischen Union zu verabschieden.

Die europäischen Regierungen müssen die notwendigen Mittel bereitstellen, um Flughäfen zu unterstützen und die Luftkonnektivität wiederherzustellen.

Rund 200 Flughäfen in Europa stehen kurz vor dem Bankrott. Die finanzielle Situation der europäischen Flughafenindustrie wird sich in den kommenden Wochen aufgrund neuer behördlicher Beschränkungen verschlechtern.

Die Einschränkung wird sich direkt auf Inlandsflüge auswirken und weiterhin alle nicht wesentlichen internationalen Reisen behindern.

Flughäfen brauchen finanzielle Hilfe

Während Luftfracht für viele Fluggesellschaften eine finanziell lebensrettende Lösung ist, sind ihre Auswirkungen auf Flughäfen gering. Der größte Teil ihres Einkommens hängt mit dem Personenverkehr zusammen und ist davon abhängig.

Im Gegensatz zu Fluggesellschaften verdienen Flughäfen keine Einnahmen im Voraus, da sie erst bezahlt werden, nachdem der Service erbracht und ihre Einrichtungen genutzt wurden. Im Gegensatz zu Fluggesellschaften, die von den europäischen Regierungen Finanzhilfen in Höhe von mehr als 31,8 Milliarden Euro erhalten haben, war die Unterstützung für Flughäfen bislang begrenzt und erreichte 840 Millionen Euro.

Die hohen Kosten, die Flughäfen im Vergleich zu den sehr geringen Einnahmen haben, werden nur zu mehr Entlassungen führen, sodass dringend Maßnahmen erforderlich sind.

Ein Wiederherstellungsplan für die Luftfahrt ist erforderlich

Die Europäische Kommission hat ihren vorübergehenden Rahmen erweitert und es den EU-Staaten ermöglicht, von der Pandemie betroffene Unternehmen bis Juni 2021 zu unterstützen. Wir können jedoch nicht abschätzen, welche Auswirkungen dies auf Fluggesellschaften oder Flughäfen haben wird.

Der vorübergehende Rahmen sollte bis Ende 2021 verlängert und durch einen weiteren Wiederherstellungsrahmen für die Luftfahrt ergänzt werden, der die folgenden Schlüsselmaßnahmen umfasst:

  • Auf Flughäfen sollte eine Entschädigung für Pandemieschäden bestehen bleiben, solange Reisebeschränkungen die Wiederherstellung des Flugverkehrs verhindern.
  • Ein gemeinsamer Rahmen für Staaten, um Pläne für einen Neustart der Luftfahrt aufzustellen. Diese Regelungen würden die Wiederaufnahme von Flugrouten unterstützen, die aufgrund der Pandemie bis 2023 ausgesetzt wurden.
  • Die Verpflichtung des öffentlichen Rettungsdienstes, bis Ende 2021 weiter zu helfen.
  • Kurzfristige und langfristige Anpassungen der „State Aviation Aid“ -Regeln von 2014 würden es Flughäfen ermöglichen, davon zu profitieren

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.