Flughafen Gatwick um 49 Monate plus / 44 Million Passagiergrenzwert überschritten

Der Flughafen Gatwick in London wächst von Monat zu Monat.

0 1.046

Flughafen Gatwick 49 kündigte den Monat des Wachstums an und überschritt die 44-Schwelle von Millionen von Passagieren, die in 12-Monaten registriert waren, sowie einen zusätzlichen 8.4-Prozentsatz am März 2017 im Vergleich zum März 2016.



Positive Zahlen im Kontext des Hauptflughafens von London, Heathrow, steht vor der maximalen Betriebsschwelle.

Flughafen Gatwick, ab 49 am Montag

Stewart Wingate, CEO von Gatwick, gab bekannt, dass der Flughafen expandiert. Es ist erwähnenswert, dass dieser Flughafen nur mit einer Landebahn betrieben wird. Zur gleichen Zeit waren einige Spezialisten dabei, die 44-Schwelle von Millionen Passagieren nur in der 2035 zu erreichen. Zur Überraschung vieler wurde dies mit 18 Jahre zuvor aufgezeichnet.

Das Fernzielnetz wuchs am stärksten. Zusätzlich zu den Zielen Los Angeles, Boston und Toronto in Nordamerika traten Denver und Seattle im März bei, und das Wachstum betrug 37%. In 2016 wurden 20 neue Langstrecken eröffnet und in 2017 neue Ziele angekündigt, darunter Flüge nach Xi'an, dem dritten Ziel in China.

Ebenfalls in 2017 werden die nordamerikanischen Strecken von Fort Lauderdale und Vancouver eingeweiht sowie die tägliche Verbindung nach Hongkong.

Für das Kalenderjahr April 2016 - März 2017 registrierte der Flughafen Gatwick 43969000 Passagiere, 283094 Flugbewegungen und 81384 Tonnen Fracht. Für 2017 liegt die Zielschwelle bei 45 Millionen Passagieren und die Konsolidierung des Kurz- und Mittelstreckennetzes.

Gatwick ist für einen einflügeligen Flughafen ein hervorragendes Beispiel. Jährliches Wachstum sogar höher als die großen Flughäfen in Europa.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.