Henri Coandă Flughafen: Flugverkehr um 16.7% gestiegen

Henri Coandă Flughafen: Flugverkehr um 16.7% gestiegen

Der Flughafen Henri Coanda wächst organisch, stetig und die Zahlen sprechen dafür. In den ersten 10-Monaten von 2017 stieg der Passagierflugverkehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16.7%. Damit gehört Henri Coanda Airport zu den 5-Wachstumsflughäfen in der Kategorie 10-25 von Millionen Passagieren.

0 168

Der internationale Flughafen Henri Coandă Bukarest wurde vom Airports Council International - Europe in den ersten zehn Monaten des Jahres von 5 als bester europäischer 2017-Flughafen mit der höchsten Zunahme des Luftverkehrs eingestuft. Das Ranking wurde am Donnerstag, 7 Dezember, veröffentlicht.

Flugverkehr um 16.7% gestiegen

So in der Kategorie der Flughäfen mit 10-25 Millionen Passagiere pro Jahr, Henri Coanda Airport, die hatte einen Anstieg von 16,7% des Flugverkehrs, fünfter Platz.

Der internationale Flughafen Henri Coanda Bukarest verzeichnete einen Wachstumstrend und übertraf Flughäfen wie Lissabon, Berlin, Brüssel, Athen, Mailand, Prag oder Budapest.

Um das maximale Wachstumspotenzial zu erreichen, haben wir die Effizienz der Aktivitäten, die Neukonfiguration von Investitionen und die rasche Freigabe der Flughafenentwicklungsstrategie als Prioritäten festgelegt, wobei wir uns ständig um Sicherheit bemühen.

In Rekordzeit ist es uns gelungen, das Serviceangebot für die Passagiere zu optimieren und die Abfertigungskapazitäten zu erweitern, damit der Transit des Henri-Coanda-Flughafens so schnell und komfortabel wie möglich verläuft “, sagte Bogdan Mîndrescu, Generaldirektor der National Company Bukarest Airports.

Das Management der Nationalen Gesellschaft der Bukarester Flughäfen hat in diesem Jahr eine Reihe von operativen Maßnahmen ergriffen, die die Wartezeit der Passagiere zur Kontrolle der Dokumente verkürzten. so, Die Abfertigungskapazität der Passagiere des Flughafens Henri Coanda an den Check-in-Schaltern erhöhte sich in beiden Streams um fast 50%Die Wartezeit für die Dokumentenkontrolle hat sich um mehr als 10-Zeiten (derzeit 2-5 Minuten) verringert.

Um die Wartezeit für die Sicherheitskontrolle im Abflug zu verkürzen, wurde am Flughafen Henri Coanda die Optimierung der Kontrolle von Passagieren und Handgepäck angeordnet. An allen Sicherheitskontrolllinien wurden Rollbetten angebracht, Tray-Recovery-Systeme für die Handgepäckkontrolle installiert und Workstations für die Sekundärkontrolle dieses Gepäcks installiert.

Henri Coanda Airport an der Spitze der europäischen Flughäfen

Für den Komfort der Passagiere wurden im Sommer die zweispurigen Aufladearbeiten für den Abfluss von Fahrzeugen vom Flughafen Henri Coanda nach Bukarest abgeschlossen. Diese Maßnahme hat den Autoverkehr entlastet und den Zugang und Abfluss von Fahrzeugen vom Flughafen Henri Coanda aus erleichtert.

In diesem Jahr hat die nationale Gesellschaft der Bukarester Flughäfen eines der Projekte von großer Bedeutung für die Sanierung der Flughafeninfrastruktur abgeschlossen.

Daher hat CNAB in 2017 die Wartungsarbeiten gestartet und abgeschlossen reparatur der straßenstruktur der start- / landebahn nr. 1 des Henri Coanda International Airport in Bukarest und auf den Flugstrecken. Die Arbeiten umfassten eine Fläche von 67.228 m², von denen 39.483 m² auf der Strecke Nr. 1 und andere 27.745-Quadratmeter auf Plattformen und Landebahnen von Flugzeugen.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten möchten wir hinzufügen, dass 2017 ein Jahr voller neuer Routen von / nach Bukarest war. Blue Air eröffnete die Strecken Bukarest - Oslo und Bukarest - Helsinki; Croatia Airlines hat die Strecke Bukarest - Zagreb eröffnet; Wizz Air eröffnete die Flugstrecke Bukarest - Eilat Ovda; TAP Air Portugal nahm die Flüge auf der Strecke wieder auf Lissabon - Bukarest. Gleichzeitig wurden auf einigen bereits bestehenden Strecken mehrere wöchentliche Flüge aufgezeichnet.

Henri Coanda Airport bei 2018

Was ist für 2018 vorzubereiten? Nach 10 Jahren Rumänien wird über 2-Direktverbindungen von Nordamerika aus angebundenspeziell aus Kanada. Ab Juni 2018 werden die Strecken Bukarest - Toronto und Bukarest - Montreal eröffnet, die von Air Canada Rouge (einer Tochtergesellschaft von Air Canada) ausgezeichnet werden.

Auch in 2018, Ljubljana - Bukarest mit Adria Airways. Und es gibt Gerüchte für Flüge nach Tiflis und Kairo mit Blue Airaber auch nach Astana mit TAROM.

Auch für 2018 hat Wizz Air neue 3-Strecken angekündigt: Bukarest - Nizza (14 April), Bukarest - Göteborg (15 April), Bukarest - Athen (25 März 2018).

Und 2018 hat noch nicht begonnen. Wir erwarten, dass der Flughafen Henri Coanda seine aufsteigende Linie beibehält, und schätzen, dass 14-15 Millionen ordnungsgemäß geehrter Passagiere befördert werden. Ein aufregendes Jahr steht vor der Tür!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.