Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Der Flughafen La Palma hat wenige Stunden nach dem ersten Vulkanausbruch auf den Kanaren seit 50 Jahren geschlossen

0 365

Der Flughafen La Palma im spanischen Santa Cruz auf den Kanarischen Inseln wurde am 19. September nach einem Ausbruch des Vulkans Cumbre Vieja für mehrere Stunden geschlossen. Es war der erste Ausbruch seit 50 Jahren auf den Kanarischen Inseln.

Zunächst wurden zwei Binter Canarias ATR 72-600 Flugzeuge nach Teneriffa Nord umgeleitet. Spaniens Flugsicherungsmanagerin Enaire hat vorsorglich eine Empfehlung ausgesprochen, dass keine Flüge auf die Insel La Palma gehen.

Der Verkehr am Flughafen Santa Cruz de La Palma wurde wenige Stunden später wieder aufgenommen.

Der nächste Linienflug nach La Palma war eine TUIfly Belgien. Die Boeing 737-800 (OO-JEF) war in Amsterdam gestartet und führte den Flug OR567 durch. Nachdem sie in verschiedene Richtungen geflogen waren, entschieden sich die Piloten schließlich, trotz Enaires Empfehlung, in Santa Cruz zu landen. Nach einer Stunde am Boden hob der TUI-Flug wieder nach Teneriffa Süd und Amsterdam ab.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.