Air Canada Rouge hat nach siebenmonatiger Unterbrechung die Flüge mit einer Airbus-Flotte wieder aufgenommen!

0 89

Air Canada Rouge, die Billigfluggesellschaft von Air Canada, hat die Flüge wieder aufgenommen. Es flog zunächst von Toronto nach Las Vegas, Orlando und Regina, weitere Ziele wurden im September eingeführt, darunter Cancun und Tampa.

Air Canada Rouge enthüllte auch das Innere des Airbus A321 von seine Flotte. Die neuen Flüge werden mit einer modernen Flotte von 39 von Flugzeugen Airbus: 20 x A319; 5x A320; 14x A321.

Airbus A319 Air Canada Rot
Airbus A319 Air Canada Rot

Die neuen Airbus A321-Flugzeuge sind modern mit komfortablen Sitzen ausgestattet. Das Interieur ist zeitgenössisch, elegant, mit Ledersesseln. Sie sind in zwei Tarifklassen konfiguriert: 16 für Premium Economy und 184 für Economy.

Mit der Wiederaufnahme der Flüge war es das ausgesetzt seit Frühjahr 2021, können Kunden auch die neuesten Produkt- und Designverbesserungen an allen Air Canada Rouge-Flugzeugen genießen. 

Diese schließen ein:

  • Aktualisierte Unterhaltungs- und Streaming-Dienste
  • Neue Uniformen
Noile uniforme Air Canada Rouge
Neue rote Uniform von Air Canada

Alle Flüge von Air Canada Rouge werden von Airbus-Single-Aisle-Flugzeugen durchgeführt, die Highspeed-WLAN (gegen Gebühr [) und eine Reihe von Premium Rouge- und Economy-Klassen bieten. Premium Rouge-Kunden werden auf Flügen von mehr als zwei Stunden kostenlose Getränke und eine Mahlzeit oder auf kürzeren Flügen ein Snack angeboten.

Air Canada Rouge hat sich mit der alten Boeing 737-600ER wieder vereint, der Fokus liegt nun auf Regional-, Kurz- und Mittelflügen. In diesem Kontext, Linienflüge im Jahr 2022 zwischen Kanada und Rumänien werden von Air Canada durchgeführt, die Muttergesellschaft.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.