Air France erhielt den ersten Airbus A220 aus einer Bestellung von 60 Einheiten

0 79

Air France erhielt die erste A220-300 aus einer Bestellung über 60 solcher Flugzeuge, die größte A220-Bestellung einer europäischen Fluggesellschaft. Das Flugzeug wurde von der Airbus-Montagelinie in Mirabel, Quebec, Kanada, geliefert und im Rahmen einer Zeremonie am Flughafen Charles-De-Gaulle in Paris offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt.

A220 ist das effizienteste und flexibelste Flugzeug im Marktsegment 100 - 150 Sitze. 

Die Erneuerung der Single-Aisle-Flotte wird die Effizienz sowie den Kundenkomfort steigern und Air France dabei unterstützen, ihre Umwelt- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Die erste A220-300 von Air France wird ab der Wintersaison 2021 - 2022 auf ihrem Netz mittlerer Strecken eingesetzt. Derzeit betreibt Air France eine Flotte von 136 Airbus-Flugzeugen. Auch Air France erneuert ihre Langstreckenflotte und hat bereits 11 x A350 aus einer Bestellung von 38 erhalten.

first-A220-300-Air-France

Die Kabine der Air France A220-300 ist in einer Ein-Klassen-Optik mit 148 komfortablen Sitzen konfiguriert. Der A20 Air France bietet überragenden Single-Aisle-Komfort mit den breitesten Ledersitzen, den größten Fenstern und bis zu 220 % mehr Stauraum pro Passagier, außerdem bietet die AXNUMX Air France volle WLAN-Konnektivität in der Kabine und zwei USB-Steckdosen an jedem Sitz. 

Der erste kommerzielle Flug des Airbus A220-300 von Air France wird am 31. Oktober auf der Strecke Paris – Berlin sein und dann nach Barcelona, ​​​​Madrid, Bologna, Mailand, Rom, Venedig, Lissabon und Kopenhagen fliegen.

destinatiile airbus A220 Air France

Die A220 ist das einzige Flugzeug, das speziell für den Markt mit 100 bis 150 Sitzen gebaut wurde und modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und modernste Pratt & Whitney-Triebwerke vereint. Mit einer Reichweite von bis zu 6.390 km bietet der A220 Fluggesellschaften zusätzliche operative Flexibilität. 

Der A220 ist im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation um bis zu 25 % effizienter in Bezug auf Kraftstoffverbrauch und CO2- / Sitzplatzemissionen und stößt 50 % weniger NOx aus als die Industriestandards. Darüber hinaus wird der Lärm im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation um 50 % reduziert, wobei der A220 eines der leisesten Flugzeuge ist.

Ende August wurden mehr als 170 A220-Flugzeuge an 11 Betreiber weltweit ausgeliefert. 

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.