Air France-KLM bietet wöchentliche 101-Flüge zu Zielen in der GUS an

Air France-KLM bietet wöchentliche 101-Flüge zu Zielen in der GUS an

0 255

Bei den Olympischen Spielen in Sotschi, Air France-KLM rekapitulierte kurz die Flüge von / nach Rusiasondern auch zu Zielen in den GUS-Staaten. Derzeit bietet die Air France-KLM-Gruppe wöchentliche 101-Flüge zu Zielen ab den Flughäfen Paris-Charles de Gaulle und Amsterdam-Schiphol an. GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten): Moskau, St. Petersburg, Kiew (Ukraine), Eriwan (Armenien) und Almaty (Kasachstan). Air France fliegt ebenfalls mit drei Direktflügen pro Woche von Marseille nach Moskau.

Um eine größere Auswahl an Zielen, aber auch mehr Frequenzen zu Zielen in der GUS anzubieten, hat Air France Codeshare-Vereinbarungen mit mehreren Fluggesellschaften geschlossen: Aeroflot, Rossiya Airlines und Ukraine International Airlines.

Air France-KLM bietet maßgeschneiderte Boden- und Flugdienste für russische Passagiere an. An Bord von Flugzeugen können Passagiere maßgeschneiderte Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wobei die Kabinenbesatzungen in der russischen Kultur geschult werden. Einige der an Bord servierten Menüs stammen aus der russischen Küche, aber es mangelt auch nicht an französischen Gerichten. Auf den Flügen von und nach Russland und der Ukraine werden die Ankündigungen des Flugzeugs auch in russischer Sprache gesprochen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.