Air France und TAP Air Portugal haben ihre Flüge von und nach Brasilien wieder aufgenommen

0 76

Air France und TAP Air Portugal haben ihre Flüge von und nach Brasilien wieder aufgenommen. Die Flüge wurden vor einigen Wochen wegen der Covid-19-Pandemie eingestellt. Bei Ankunft in Paris sowie in Lissabon oder Porto ist eine Quarantäne erforderlich.

Die Flüge wurden am 14. April 2021 wegen neuer COVID-19-Stämme ausgesetzt, um die Ausbreitung des Virus in Frankreich zu verhindern. Die Flüge der französischen Nationalgesellschaft zwischen Paris CDG und zwei brasilianischen Flughäfen wurden an diesem Wochenende offiziell wieder aufgenommen.

Ein Airbus Airbus A350-900 (F-HTYH) flog am Samstag nach Sao Paulo-Guarulhos. Die Verbindung war nicht vollständig unterbrochen worden, wahrscheinlich um sowohl die Rückführung als auch die Fracht zu gewährleisten. Gleiches gilt für Roissy und Rio de Janeiro Guarulhos, wo Air France am Sonntag seinen ersten Flug mit einem Flugzeug der Boeing 777-300ER (F-GSQE) unternahm.

Air France und TAP Air Portugal haben ihre Flüge von und nach Brasilien wieder aufgenommen.

Reisende, die (unter anderem) aus Brasilien anreisen, müssen sich für einen Zeitraum von 10 Tagen isolieren. Wird sein "Polizei- oder Gendarmeriekontrollen, begleitet von erhöhten Geldstrafen wegen Nichteinhaltung". Nach einer Aussage der französischen Regierung, Nur "Bürger, ihre Ehepartner und Kinder oder Bürger der Europäischen Union oder eines in Frankreich ansässigen Drittlandes" dürfen nach Frankreich kommen.

Wir erinnern Sie daran, dass der französische Präsident Emanuel Macron bekannt gegeben hat, dass sich das Land in der letzten Phase der Fertigstellung des Reisebeschränkungsplans für geimpfte Reisende und für diejenigen befindet, die bei den zum Nachweis des COVID-19-Virus durchgeführten Tests negative Ergebnisse erhalten haben. Die Maßnahmen werden für die Bürger der Europäischen Union aufgehoben und Drittländern sowie für Reisen aus den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich im Mai.

In Portugal ist die Situation dieselbe. wo die Aussetzung der Flüge mit Brasilien der von Frankreich vorausging und die Aufhebung der Beschränkungen letzte Woche angekündigt wurde. TAP Air Portugal hat für April 25 wöchentliche Flüge von seiner Basis Lissabon-Humberto Delgado aus geplant. Es gibt zwei Flüge zum Flughafen Brasilia, zwei Flüge nach Belo Horizonte, drei Flüge nach Fortaleza, sechs Flüge nach Rio de Janeiro (einer der Flüge startet in Porto), sechs Flüge nach Sao Paulo, zwei Flüge nach Recife, zwei Flüge nach Maceió und zwei Flüge nach Salvador de Bahia.

Passagiere, die aus Brasilien nach Portugal kommen, müssen für einen Zeitraum von 14 Tagen zu Hause oder an einem von den Gesundheitsbehörden angegebenen Ort in Quarantäne bleiben und vor dem Flug einen negativen PCR-Test vorlegen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.