Air Moldova und Blue Air - Vereinbarung über den Betrieb von Billigflügen zu 50 europäischen Zielen

1 391

Am Freitag, 26 Mai, haben 2012, Air Moldova Airline und Blue Air Low-Cost-Fluggesellschaft eine Partnerschaft zur Durchführung von Low-Cost-Flügen zu europäischen 50-Zielen geschlossen.

Das unterzeichnete Dokument sieht drei Stufen der Zusammenarbeit nach dem „Low-Cost“-Prinzip vor. Es geht darum, Passagieren ermäßigte Preise für Blue Air-Tickets anzubieten, die bei allen Air Moldova- und Blue Air-Verkaufssystemen erworben werden können, die Neuverhandlung von Bodendienstverträgen mit allen Flughäfen in Italien und die Einrichtung eines neuen Blue Air-Passagierterminals am internationalen Flughafen Chisinau.

Der Minister für Verkehr und Straßeninfrastruktur, Anatol Sălaru, sagte, dass diese Vereinbarung als Ergebnis einer Reihe von Verhandlungen mit Vertretern von Blue Air erzielt wurde, um das wachsende Interesse der Bürger der Republik Moldau an hochwertigen Luftverkehrsdiensten und niedrigen Preisen sicherzustellen.

Anatol Șalaru sagte, dass ab 15 Juni 2012 die Liste der Preise und Reiseziele veröffentlicht und dann die ersten Billigflüge zu den wichtigsten Städten von 3 in Italien durchgeführt werden.

Im gleichen Zusammenhang erklärte der Generaldirektor von Blue Air, Sheriff Ussama, dass auf dem Reiseziel Chisinau-Madrid mit einem Zwischenstopp in Bukarest die Ticketkosten 100 Euro betragen und alle Flughafensteuern im Preis enthalten sind.

Es sollte erwähnt werden, dass bis zum Betrieb des neuen Blue Air-Terminals am Flughafen Chisinau die Flüge von der Hauptstadt Moldawiens aus mit Flugzeugen von Air Moldova durchgeführt werden, die auf Otopeni in Bukarest oder in Bacau Halt machen und von wo aus Passagiere abgeholt werden Blue Air Flugzeuge für den Transport zu Zielen in Europa.

Blue Air ist die erste Fluggesellschaft mit privatem Kapital 100%, die Low-Cost-Flüge in Rumänien gestartet hat und derzeit über 40% des rumänischen Low-Cost-Marktes besitzt. Die Blue Air-Flotte besteht aus 18-Boeing-Flugzeugen mit Kapazitäten zwischen 126 und 170-Sitzen.

Es ist interessant zu sehen, was am Flughafen Chisinau passieren wird. Carpatair wird ab Juni Direktflüge von Chisinau nach Italien anbieten. TAROM hat in Chisinau neue Frequenzen eingeführt

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.