fbpx Airbus A350 XWB, vorgestellt in China

Airbus A350 XWB, vorgestellt in China

0 266
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Das neueste Passagierflugzeug der Welt, der Airbus A350 XWB, wird seine erste Demonstrationstour in China machen. Es ist für den 25. Juni bis 2. Juli geplant. Das Testflugzeug A350 XWB (MSN2) wird nach Peking (PEK), Shanghai (SHA), Guangzhou (CAN), Haikou (HAK) und Chengdu (CTU) fliegen.

Airbus A350-XWB-Kohlenstoff

Airbus hat auch Aufträge von chinesischen Betreibern. China Eastern Airlines hat 20 bei A350-900 bestellt und im April 2016 platziert. Air China bestellte außerdem 10 x A350-900. Die von den chinesischen Betreibern erteilten 2-Bestellungen trugen zu dieser Präsentationstour bei.

China ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte für den Luftverkehr, und Airbus hat 50% seiner Flotte von Verkehrsflugzeugen in China bereitgestellt.

Airbus-A350-XWB-Carbon

Gleichzeitig hat die chinesische Luftfahrtindustrie zur Entwicklung des Airbus A350 XWB beigetragen. Das Airbus Engineering Center in Peking und die Aviation Industry Corporation in China waren an der Entwicklung dieses Flugzeugs beteiligt. Airbus sagt, dass ungefähr 5% der Karosserie des Airbus A350 XWB-Flugzeugs in China hergestellt wird.

Airbus A350 XWB (MSN2) in China

Das Flugzeug hat eine "Carbon" -Lackierung und ist Teil der Testflotte des Airbus A350 XWB-Programms. Gleichzeitig ist es eines der 2 Testflugzeuge, die mit einer voll funktionsfähigen Kabine ausgestattet sind. Es verfügt über eine Konfiguration von zwei Standardklassen: 42 Sitze in der Business Class und 210 Sitze in der Economy Class.

Bisher hat Airbus Festbestellungen für 800 von A350 XWB-Flugzeugen von 42-Kunden registriert. Die Zahlen zeigen, dass die A350 XWB eines der erfolgreichsten Großraumflugzeuge ist.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.