Airbus A380 vs. Boeing 747 - die Schlacht der Großraumriesen

0 16.717

Die kommerzielle Luftfahrt (Passagiere und Fracht) entwickelt sich in wachsendem Tempo. Statistiken zeigen, dass das Flugzeug das sicherste Transportmittel ist und nicht länger eine Notwendigkeit, sondern eine Notwendigkeit ist. Sie gingen vorbei 100 Jahre seit dem ersten kommerziellen Flugund die Luftfahrt erreichte Tausende von täglichen Flügen, über 40 000 von Städten, die durch Flüge verbunden sind, und über 8.5 Millionen Passagiere, die täglich befördert werden. Nach einer einfachen Berechnung zeigen die Zahlen, dass jedes Jahr über 3 Milliarden Passagiere mit dem Flugzeug fliegen.



Was kommt als nächstes Airbus und Boeing schätzen die Nachfrage über 35 000 neue Flugzeuge in den nächsten 20 Jahren. Einige werden die derzeitigen ersetzen, andere werden dazu beitragen, die operativen Netzwerke zu erweitern. Derzeit entfallen auf die gewerbliche Luftfahrt etwa 20 000 Zivilflugzeuge und Fracht im operativen Dienst. Die Luftfahrt wächst und im Laufe der Jahre wird die weltweite Flotte 20 40-Flugzeuge erreichen.

Flugzeuge werden in 5-Kategorien unterteilt: Regionalflugzeuge, einschiffige Mittelkurierflugzeuge, kleine Großraumflugzeuge (mit 2-Farbe), mittelgroße Großraumflugzeuge und große Großraumflugzeuge. Letztere sind für mittlere, lange und sehr lange Strecken zugelassen.

Airbus A380 Vs. Boeing 747

Die größten Passagierflugzeuge sind Airbus A380 und Boeing 747Beide Modelle sind mit 4-Motoren ausgestattet und können bis zu 800-Passagiere (A380) bzw. 605-Passagiere (B747-8i) befördern. Wie auf jedem freien Markt haben beide Modelle ihren Platz bei Fluggesellschaften gefunden.

Boeing 747-vs-Airbus A380-Anordnung

Aber sind sie noch wirksam? Die Boeing 747 erschien 1968 und hielt die Vormachtstellung auf dem Markt bis 2005, als Airbus den A380 (das einzige 2-Deck-Voll-/Doppeldecker-Flugzeug) auf den Markt brachte. Um seinen Marktanteil zu halten, versuchte Boeing eine Auffrischung der 747-Reihe und brachte die 747-8i auf den Markt. Neuere Motoren, niedrigere Betriebskosten, mehr Komfort. 747 ist unverkennbar, mit einem "Buckel" (1.5 Passagierdecks).

Boeing-747-vs-Airbus-A380-Lufthansa

Nach einigen Analysen ist die Rivalität zwischen den beiden Modellen - Airbus A2 vs. Boeing 380 - übersetzt: 747 Liter / Sitz / 3.27 km für A100 vs. 380 Liter / Sitz / 3.35 km für Boeing 100-747i. Treibstoff- / Sitz- / Meilenkosten: 8 USD für A0.055 vs. 380 für B0.057-747i.

Boeing-Airbus 747-vs-sized A380

Es geht aber nicht nur um die Betriebskosten, sondern auch um die Größe. Boeing 747-8 hat eine Spannweite von 68.5 Metern gegenüber Der Airbus A380 hat eine Spannweite von 79.8-Metern. Dies gibt dem amerikanischen Modell den Vorteil, auf vielen weiteren Flughäfen landen zu können.

A380-vs-B747

Beispiel: Der Flughafen Bukarest "Henri Coandă" kann Boeing 747-Flugzeuge aufnehmen, ist aber kein für Airbus A380 zugelassener Flughafen. EL Al führte einige Flüge mit durch Königin der Himmel / Jumbo Jet.

Airbus hat angekündigt, an einem neuen SuperJumbo-Modell unter dem Namen A380neo zu arbeiten. Die einzige bemerkenswerte Änderung sind die Motoren. Dies würde den Kraftstoffverbrauch um bis zu 2.82-2.65 Liter / Sitz / 100 Kilometer senken.

Boeing 787 Vs. Airbus A350 XWB

Der Markt für sehr große Großraumflugzeuge scheint jedoch zu schrumpfen. Immer mehr Fluggesellschaften setzen auf zweistrahlige Boeing 787- oder Airbus A350-Flugzeuge. Sie können Freiberufler für lange und sehr lange Flüge anbieten, und die Betriebskosten sind viel niedriger.

Boeing 787-vs-Airbus A350-Vietnam Airlines

Airbus bereitet sich in Zusammenarbeit mit Singapore Airlines vor A350-900ULR für längste Flüge mit dem Flugzeug. Hier findet der eigentliche Kampf zwischen den Grenzen der Flugzeughersteller statt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.