8 A330-200 Flugzeuge im Auftrag von Iberia

Airbus beschleunigt die Auslieferung von 8 A330-200-Flugzeugen, die von Iberia bestellt wurden

0 265
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Im Sommer von 2014 erteilte Iberia einen Auftrag für 16-Großraumflugzeuge: 8 A330-200-Flugzeuge und 8 Airbus A350-900 XWB-Flugzeuge. Die 8-Einheiten A330-200 werden zwischen Dezember 2015 und November 2016 in die Flotte des spanischen Betreibers aufgenommen. Dies bedeutet, dass die Lieferung ca. 14 Monate im Vergleich zum ursprünglich angekündigten Zeitraum im Voraus erfolgt.

Der neue A330-200 ersetzt den aktuellen A340-300, was eine erhebliche Einsparung für das Iberia-Budget bedeutet. Die A330-200-Flugzeuge werden von 2-Triebwerken angetrieben und haben einen geringeren Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu A340-300, einem 4-Triebwerk. A330 senkt nicht nur die Betriebskosten, sondern bietet auch einen höheren Passagierkomfort. Iberia beschleunigt die Modernisierung der Flugzeugflotte für Langstreckenflüge.

Neben Investitionen in neue Flugzeuge hat Iberia auch die Flugzeugkabinen von Airbus A340-600 aufgerüstet. 80% der A340-600-Flugzeugflotte haben bereits die neuen Kabinen für die Business Class und die Economy Class erhalten. Printe-Einrichtungen sind vorhanden: Stühle, die in Betten umgewandelt werden können, mehr Platz für Economy, WLAN an Bord und ein neues Unterhaltungssystem.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.