Ariana Afghan Airlines hat mit Zustimmung der Taliban Inlandsflüge wieder aufgenommen

0 195

Die afghanische Fluggesellschaft Ariana Afghan Airlines teilte AFP am Freitag mit, dass sie die Inlandsflüge wieder aufgenommen habe, fast drei Wochen nachdem die Taliban die Kontrolle über das Land übernommen hatten.

"Wir haben grünes Licht von den Taliban und den Luftfahrtbehörden erhalten und beabsichtigen, die Flüge heute wieder aufzunehmen." Tamim Ahmadi, ein Beamter der nationalen Fluggesellschaft, sagte der Nachrichtenagentur AFP.

Am Sonntag wurden die Flüge von Kabul zu drei regionalen Hauptstädten wieder aufgenommen: Herat, Mazar-i-Sharif und Kandahar. Flughafen Kabul ist wieder geöffnet mit Hilfe von katarischen Beamten.

Eine weitere afghanische Fluggesellschaft, Kam Air, die internationale Flüge durchführt, hat noch keine Pläne für die Zukunft bekannt gegeben. Viele Flugzeuge des Unternehmens werden am Boden festgehalten, jedoch außerhalb des Landes.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.