Boeing 777 aus Pappe bis ins kleinste Detail

Boeing 777 aus Pappe bis ins kleinste Detail (Foto / Video)

1 747

Die Liebe zu Flugzeugen kennt keine Grenzen und keine Heilung. Dies wurde von Luca Iaconi-Stewart demonstriert, einem jungen Mann, dem es gelungen ist, einen Boeing 777-300ER im 1-Maßstab zu bauen: 60 in ungefähr 5 Jahren (2 Jahre haben das Schulprojekt aufgegeben). Boeing schafft es, in 777-Tagen eine Boeing 50 zu bauen, aber das ist weniger wichtig.

9

Die Idee kam ihm in der Schule während der Architekturstunden. Nachdem er eine detaillierte Karte der Boeing 777-300ER Air India gefunden hatte, machte er sich an die Arbeit. Er entwarf alles in Adobe Illustrator und druckte es dann auf Papier. Es ist bewundernswert, dass er versucht hat, das Flugzeug bis ins kleinste Detail zu bauen. Dies geht aus den Fotos hervor, die Luca selbst auf seinem Flickr-Account gepostet hat.

33

Er verbrachte einen ganzen Sommer damit, die Stühle zu bauen: 20 Minuten für eine Platzersparnis, 4-6 Stunden für einen Platz in der Business Class und 8 Stunden für einen Platz in der First Class. Die Motoren wurden in einem Monat konstruiert und in vier Monaten montiert. Das Heck wurde von 3 so lange entworfen und gebaut, bis es seine endgültige Form erreicht hat. Auch das Fahrwerk ist versenkbar.

42

Er gilt als Perfektionist. Die Pinzette und der Schneider waren die Grundwerkzeuge, und das Papier und der Klebstoff waren das Rohmaterial. Nachfolgend finden Sie Videos der Flugzeuge in verschiedenen Entwicklungsstadien.

Frachttüren

Türen schließen und öffnen

Kabine

Motoren - Schubumkehrer

Das Fahrwerk

Design und Konstruktion der Sitze im Cockpit

Flügel Design

Flugzeuglackierung - Boeing 777-300ER Air India

Nach Abschluss dieses Projekts wird Luca Iaconi-Stewart voraussichtlich Anfang des Jahres mit dem Bau eines größeren Modells beginnen.

14

Es hat mich sprachlos gemacht. Er schaffte es, alle Details, die wir auf einem B777-Flugzeug sehen können, aufzubauen, von denen viele funktionsfähig sind. Aber dehnen sich die Stühle? Beim Betrachten der Bilder und Videos stelle ich fest, dass der junge Mann eine eiserne Geduld und viel Fingerspitzengefühl hat. Dies erklärt die lange Ausführungsdauer.

1-Kommentar
  1. [...] Das Flugzeug wurde von Luca Iaconi-Stewart gebaut und der Name ist uns nicht fremd. Luca Iaconi-Stewart baute auch eine Boeing 777-300ER Air India. [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.