British Airways führte den ersten Flug mit recyceltem Speiseöl durch

0 237

British Airways ist die erste Fluggesellschaft der Welt, die am 14. September 2021 den ersten Passagierflug mit recyceltem Speiseöl durchgeführt hat. Flug BA1476 flog von London nach Glasgow und produzierte 62 % weniger Kohlendioxid als ein ähnlicher Flug.

Die Fluggesellschaft sagte, es sei eine Kombination aus abgebranntem Brennstoff – teilweise aus recyceltem Speiseöl – mit optimalen Flugrouten, elektrischen Flughafenfahrzeugen und dem Einsatz modernster Flugzeuge, die zur Reduzierung der Emissionen beigetragen haben.

British-Airways-Erstflug-Öl-Recycling-1
Neue British Airways-Lackierung

Obwohl der Flug von 1 Stunde und 30 Minuten weitere 6.4 Tonnen Kohlendioxid produzierte, demonstrierte der Flug die Fortschritte, die die Luftfahrtindustrie bei ihren Dekarbonisierungsversuchen gemacht hat. Der Flug wurde von einem Airbus A320neo durchgeführt, mit der neuen Lackierung bemalt. Der Airbus A320neo ist der leiseste und sparsamste in dieser Airbus-Familie.

Der Flugsicherungsdienst NATS trug zur Effizienz des Fluges bei. Es ermöglichte einen direkten Auf- und Abstieg ohne Haltezeit, und am Flughafen London Heathrow wurden Elektrofahrzeuge verwendet, um das Flugzeug zu Boden zu drücken.

"Dieser Flug war eine praktische Demonstration der Fortschritte, die wir auf unserem Weg zur Reduzierung der CO62-Emissionen machen. In Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern haben wir im Vergleich zu vor einem Jahrzehnt eine Verbesserung der Emissionsreduzierung um XNUMX % erreicht., sagte Sean Doyle, Executive Director von British Airways.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.