China Southern Airlines hält erste Boeing 777-300ER (Extended Range)

China Southern Airlines hält erste Boeing 777-300ER (Extended Range)

0 279

Auf 25 Februar 2014, China Southern Airlines es kam in den Besitz der ersten Boeing 777-300ER (Extended Range). Dies ist das erste 10-Flugzeug, das vom größten Luftfahrtunternehmen in ASIEN nach Flottengröße und Anzahl der beförderten Passagiere kontrolliert wird. Die anderen 9-Einheiten werden während des 2014-2016-Zeitraums geliefert.

China Southern Airlines hat den neuen 777-300ER mit vier Kabinen mit insgesamt 309-Sitzen ausgestattet. An Bord finden Passagiere 4-Sitze in der First Class, 34-Sitze in der Business Class, 44-Sitze in der Premium Economy Class und 227-Sitze in der Economy Class.

China Southern Airlines plant den Betrieb des ersten 777-300ER für nordamerikanische Strecken, der die südchinesische Region mit der Ostküste der Vereinigten Staaten verbindet.

Boeing 777 ist das erfolgreichste Langstreckenflugzeug, das mit zwei Motoren ausgestattet ist. Die 777-300ER-Version erweitert die Funktionen der 777-Serie. Das Flugzeug kann bis zu 14,490 km fliegen und ist mit GE90-115B-Motoren ausgestattet, dem leistungsstärksten Verkehrsflugmotor der Welt.

Bis zu Langstreckenflügen plant China Southern Airlines den Einsatz von Boeing 777-300ER auf der Strecke Guangzhou - Shanghai Hongqiao. Die Flüge wurden im März mit einer Häufigkeit von zwei täglichen Flügen auf 5 eingeführt und werden gemäß dem Zeitplan durchgeführt:

CZ3523 KANNE 08: 00 - 10: 20 SHA 77W D
CZ3503 KANNE 16: 00 - 18: 20 SHA 77W D

CZ3524 SHA 11: 45 - 14: 15 CAN 77W D
CZ3504 SHA 19: 45 - 22: 15 CAN 77W D

In diesem Sommer wird die Boeing 777-300ER in die Route nach New York einfahren.

China Southern Airlines mit Sitz in Guangzhou unterhält seit über einem Jahr eine 25-Beziehung zu Boeing. In 2013 war es die erste chinesische Fluggesellschaft, die den Boeing 787 Dreamliner in Besitz nahm. China Southern Airlines war die erste Fluggesellschaft in Asien, die 777 ab 1995 betrieb, und die erste, die mit 777 auf der Strecke Guangzhou - Los Angeles über den Pazifik flog.

China Southern Airlines war die erste chinesische Fluggesellschaft, die Direktflugzeuge beförderte: 757-200, 777-200 (1995), 777-200 (Extended Range) (1996), 777 Freighter und 747-400 Freighter von Boeing.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.