Zyklon Batsirai im Indischen Ozean führte zur Schließung von Mauritius und Réunion!

0 1.273

Die Flugbahn des Zyklons Batsirai aus dem Indischen Ozean führten zur Schließung Flughafen auf Mauritius, und die von Réunion hat in Erwartung des Zyklons bereits seinen Flugplan geändert.



Flughafen Port Louis-Sir Seewoosagur Ramgoolam sa geschlossen um 21:00 Uhr am 1. Februar 2022 bis auf weiteres nach der "Ausgabe einer Zyklonwarnung der Klasse IV (4) durch den Mauritius Meteorological Services".

Zyklon Batsirai im Indischen Ozean führte zur Schließung von Mauritius und Réunion!
Zyklon Batsirai im Indischen Ozean führte zur Schließung von Mauritius und Réunion!

Der Flughafen rät Passagieren, sich direkt bei den Fluggesellschaften über ihre Flüge zu erkundigen und nicht zum Flughafen zu gehen, „es sei denn, sie haben eine Bestätigung der verschobenen Abflugzeit erhalten“.

Die Fluggesellschaft Air Mauritius hat am Dienstag zwei Rotationen nach Reunion und Johannesburg ausgesetzt. Der Montagsflug MK014 nach Paris-CDG wurde verschoben, während MK015 aus Frankreich, der gestern abfliegen soll, erst um 15:50 Uhr in Roissy abheben wird. Über spätere Änderungen des Flugplans werden die Passagiere informiert.

Air Austral seinerseits hat gestern und heute seine Rotationen zwischen Saint-Denis oder Saint-Pierre und Port-Louis abgesagt, der SSR-Flughafen zeigt die abgesagten Flüge an Air FranceAir Belgium, Turkish Airlines şi Edelweiss Air.

Meteorologische Informationen, die heute, am 2. Februar, veröffentlicht wurden, zeigen, dass eine Zyklonwarnung der Klasse IV vorliegt. Auf dem Champ de Mars werden starke Winde von bis zu 133 km/h, heftige Regenfälle und hohe Wellen erwartet. Die Behörden auf Mauritius erwarten eine starke Verschlechterung des Wetters und empfehlen den Bewohnern, in der Notunterkunft zu bleiben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.