Coronavirus: Lufthansa reduziert die Anzahl der Flüge in Europa um 25%

Coronavirus: Lufthansa reduziert die Anzahl der Flüge in Europa um 25%

0 343

Aufgrund des neuen Coronavirus ist die Menschheit verrückt geworden. Tausende Flüge wurden abgesagt, die Börsen sind rückläufig, Dutzende Regionen betroffen, mehrere Städte geschlossen oder der Verkehr eingeschränkt.

Und der Wahnsinn in China zieht nach Europa. Nach dem Ausbruch des Coronavirus in Norditalien Wizz Air hat beschlossen, bis zu 60% der Anzahl der nach Europa durchgeführten Flüge zu reduzieren.

Lufthansa reduziert die Anzahl der Flüge in Europa

Es ist jedoch nicht das einzige Unternehmen mit solchen Maßnahmen. Lufthansa hat beschlossen, die Anzahl der Kurz- und Mittelflüge in Europa um 25% zu reduzieren. Und abhängig von der Entwicklung der Epidemie kann sich die Situation wieder normalisieren oder viele weitere Flüge werden abgesagt.

Und das ist noch nicht alles. Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group reduzieren das Langstreckenprogramm weiter. So bleiben immer mehr Flugzeuge für Langstreckenflüge am Boden. 23 Flugzeuge der Lufthansa Group werden am Boden gelagert.

Es ist verfrüht, finanzielle Verluste abschätzen zu können. Die Lufthansa hat jedoch angekündigt, am 19. März 2020 einige Daten und Statistiken vorzulegen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.