Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

COVID-19 Daily - 11. November: Rekordzahlen neuer Fälle in Deutschland, Ungarn, Tschechien; In Frankreich ist eine Auffrischungsdosis vorgeschrieben!

0 623

Die COVID-19-Pandemie überrascht uns jeden Tag aufs Neue. Das Aufbrausen rund um dieses Thema nimmt weiter zu, da das neue Coronavirus weiterhin neue Opfer fordert. Immer mehr europäische Länder sehen sich mit Rekordzahlen neuer Fälle von COVID-19 konfrontiert, aber die Zahl derer, die schwere Formen entwickeln und sogar sterben, ist im Vergleich zu anderen Pandemiewellen gering. Aber schauen wir mal, was es hier Neues gibt:

  • Personen unter 30 Jahren sollten in Deutschland nur den Pfizer-Impfstoff erhalten. wie vom Impfbeirat des Landes empfohlen. Das Komitee, bekannt als STIKO, sagte, der Pfizer-Impfstoff habe eine niedrigere Rate von Fällen von Herzentzündungen bei jüngeren Menschen als der moderne Impfstoff. Er empfahl auch, schwangeren Frauen den Pfizer-Impfstoff zu geben.
  • Deutschland meldete am Mittwoch einen neuen Rekord an neuen täglichen Fällen – 39.676 Fälle in den letzten 24 Stunden. Allerdings ist zu beachten, dass Deutschland mit durchschnittlich 200 Fällen täglich eine relativ geringe Zahl von Todesfällen meldet. Rumänien meldet über 400 Tote in 24 Stunden in 7000 neuen Fällen. Hier macht die Impfrate einen Unterschied.

Auch Tschechien meldete eine Rekordzahl an täglichen Infektionen – 14.539 neue Fälle. Die Regierung von Premierminister Andrej Babis hat sich trotz steigender Infektionszahlen geweigert, eine erneute Isolation zu verhängen.

  • Griechenland schließt sich Deutschland und Tschechien an in die höchste Zahl an täglichen Infektionen seit Beginn der Pandemie. "Wir stehen vor einer vierten Welle, die hauptsächlich ungeimpfte Menschen betrifft“, sagte Premierminister Kyriakos Mitsotakis. Die Verwendung von digitalen Reisepässen ist in Straßencafés und Restaurants sowie in öffentlichen Innenräumen obligatorisch geworden.
  • Ungarn meldete auch die höchste Zahl an täglichen Infektionen Anfang April, mit 8.434 neuen Fällen Mittwoch. Auch die Zahl der Krankenhauseinweisungen ist in letzter Zeit gestiegen, da das Land kurz vor einer neuen Fallwelle zu stehen scheint.
  • Personen über 65 müssen in Frankreich die Auffrischungsdosis einnehmen, um ihren gültigen Impfpass zu behalten und ein "normales Leben" zu führen. nach Aussagen von Präsident Emmanuel Macron. Der digitale Reisepass wird für den Zugang zu vielen Orten benötigt, die in Frankreich zum täglichen Leben gehören, darunter Cafés und Restaurants. Frankreich ist eines der Länder mit dem höchsten Impfschutz in Europa, 69 % der Bevölkerung erhalten zwei Impfdosen. Die neue Regelung für Personen über 65 tritt am 15. Dezember in Kraft.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.