Parallelstart von London Heathrow nach New York! Nach 600 Tagen Beschränkungen wurden die US-Grenzen geöffnet!

1 182

Heute, 8. Die Vereinigten Staaten haben ihre Grenzen für touristische Zwecke wieder geöffnet für geimpfte Europäer. Nach 600 Tagen strenger Beschränkungen öffnen die USA ihre Grenzen für vollständig geimpfte Passagiere aus mehreren europäischen Ländern, aber auch aus Großbritannien. Begeistert stürmten die Passagiere die Flüge zwischen Europa und den USA. Es ist eine Erleichterung für Passagiere und Fluggesellschaften.

Aus diesem Anlass feierten British Airways und Virgin Atlantic, zwei konkurrierende britische Fluggesellschaften auf Transatlantikreisen, diesen Moment gemeinsam mit einem Parallelstart in London.

British Airways - Virgin-Flug auf der Strecke London-New York
British Airways - Virgin-Flug auf der Strecke London-New York

Der Airbus A350-1000 Virgin Atlantic (Flug VS3 - Flugzeug G-VJAM) und British Airways (Flug BA1 - Flugzeug G-XWBG) starteten um 0830 Uhr Ortszeit in London Heathrow (LHR) in Richtung New York JFK. Das Flugzeug von British Airways startete von der Piste 27R, während das Flugzeug von Virgin von der Piste 27L abhob. 

Laut Reuters erwartet United Airlines, dass die Zahl der Passagiere auf internationalen Flügen um 50 % steigen wird, während Ed Bastian, CEO von Delta Airlines, sagte, Passagiere würden an den Flughäfen mit längeren Warteschlangen für Kontrollen und Boarding konfrontiert sein.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.