Abschluss der Reparaturarbeiten an der Strecke Nr. 1 von Henri Coanda Airport

Abschluss der Reparaturarbeiten an der Strecke Nr. 1 von Henri Coanda Airport

0 845

Die nationale Gesellschaft der Bukarester Flughäfen hat am Montag, dem 21-November, dem 24.00-November, die Reparaturarbeiten an der Straßenstruktur der Start- / Landebahn Nr. 1 a Internationaler Flughafen Henri Coanda Bukarest.

Work-pista1-OTP-3

Reparaturen an der Spur Nr. 1 von Henri Coanda Airport

Die Arbeiten wurden in Rekordzeit, nur an 35 Tagen, durchgeführt und umfassten eine Fläche von 42.945 qm, davon 40.820 qm bei Track Nr. 1 (08R-26L) und andere 2.125 qm auf einer der Spuren.

Die Arbeiten waren sehr komplex und wurden in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen (Regen, schlechte Sicht, niedrige Temperaturen) mit anhaltendem Tempo durchgeführt. Die absolute Priorität der Nationalen Gesellschaft der Bukarester Flughäfen bestand darin, den Flugverkehr am Flughafen Henri Coanda sicher zu betreiben. .

Der Abschluss der Arbeiten ermöglicht den Betrieb der Gleis-Nr. 1 mit maximaler Kapazität, auch bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, starker Schneefall) oder schlechtem Wetter.

Die nationale Flughafengesellschaft Bukarest hat alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der Flughafenaktivitäten und den Komfort der Passagiere, die den Flughafen Henri Coanda passieren, zu gewährleisten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.