FlyBe wird am Birmingham International Airport wieder kommerzielle Inlandsflüge in Länder der Europäischen Union aufnehmen!

0 75

FlyBe Airlines wird im Flug zurückkehren und den Flughafen Birmingham als Hauptbasis nutzen. Inlandsflüge und Flüge zu Zielen in verschiedenen europäischen Ländern werden im Frühjahr 2022 wieder aufgenommen. Hauptsitz wird in den West Midlands sein. Es hat 600 Arbeitsplätze geschaffen.

Executive Director Dave Pflieger sagte, Birmingham sei "eine ideale Wahl" für die Fluggesellschaft. Informationen zu neuen Strecken und Zielen in Birmingham werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft wurde von Thyme Opco übernommen, jetzt in Flybe Limited umbenannt, nach FlyBe ging pleite März 2020 nach der Pandemie. Viele der Strecken der ehemaligen britischen Fluggesellschaft wurden vom Rivalen Loganair übernommen.

Die Flotte der aktuellen FlyBe-Fluggesellschaft wird aus Bombardier Dash 8-Flugzeugen (De Havilland Canada Dash 8) bestehen, einem schnellen Turboprop-Flugzeug, das kurze Flüge so schnell wie ein Regionaljet durchführen kann, jedoch mit geringeren CO2-Emissionen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.