Deutschland sperrt seinen Luftraum für russische Flugzeuge

1 284

Deutschland gab am Samstag (26. Februar) bekannt, dass es sich darauf vorbereitet, seinen Luftraum für russische Flugzeuge zu schließen. Es ist das jüngste europäische Land, das dies als Reaktion auf die russische Invasion in der Ukraine tut.

Unabhängig davon sagte die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa, sie habe alle Flüge nach Russland für die nächste Woche gestrichen.

Das Bundesverkehrsministerium kündigte die Maßnahme in einem Tweet an. "Bundesminister Volker Wissing unterstützt die Blockade des deutschen Luftraums für russische Flugzeuge und hat angeordnet, alles dafür vorzubereiten."

Das letzte Land, das dies übernimmt Entscheidung, den Raum zu schließen Die Fluggesellschaft für russische Flugzeuge ist Slowenien.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.