Griechenland wird das COVID-19-Wiederherstellungszertifikat mit einer maximalen Gültigkeit von 90 Tagen anerkennen!

0 208

Berechtigte Reisende, die nach Griechenland einreisen und einen Genesungsnachweis aufgrund von COVID-19 mit sich führen, sollten nun wissen, dass die Gültigkeit dieser Bescheinigungen von 180 Tagen auf 90 Tage verkürzt wurde. Die Maßnahme wurde von den griechischen Behörden angekündigt.

Die griechische Zivilluftfahrtbehörde (CAA) gab am Freitag (9. Dezember) bekannt, dass COVID-19-Wiederherstellungsbescheinigungen nun maximal 90 Tage für die Einreise nach Griechenland gültig sind.

Passagiere, die auf der Grundlage der Genesungsbescheinigung nach Griechenland einreisen möchten, müssen eine dreißig (30) Tage nach dem ersten positiven Test ausgestellte Krankheitsbescheinigung mitbringen, die bis zu neunzig (90) Tage gültig ist.“, stellt CAA in einer Pressemitteilung fest.

Bisher konnten Reisende auf der Grundlage einer maximal 180 Tage gültigen Bergungsbescheinigung, frühestens jedoch 30 Tage nach positivem Test, nach Griechenland einreisen. Derzeit bleiben beispielsweise Zertifikate gültig, die nach dem 15. Juli, jedoch nicht später als 15. November ausgestellt wurden.

Die Entscheidung betrifft Reisende aus 43 Ländern der Welt, die nicht geimpft wurden, aber bisher mit einem Nachweis ihrer Erkrankung einreiseberechtigt waren, insbesondere diejenigen, die sich zwischen dem 19. April und dem 15. Juli dieses Jahres mit COVID-15 infiziert haben.

Diese 43 Länder sind: Australien, Albanien, Andorra, Armenien, Aserbaidschan, Argentinien, Bahrain, Weißrussland, Bosnien und Herzegowina, Brunei, Kanada, China, Chile, Chinesisch Taipeh, Israel, Indien, Japan, Jordanien, Kosovo, Kuwait, Libanon, Moldawien, Monaco, Montenegro, Mexiko, Neuseeland, Nordmazedonien, Oman, Katar, Russland, San Marino, Saudi-Arabien, Serbien, Südkorea, Singapur, Türkei, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Staaten Vereinigte Staaten von Amerika Amerika , Uruguay und der Vatikan.

Sie können jedoch nach Griechenland einreisen, indem sie innerhalb von 19 Stunden einen PCR-Test auf COVID-72 oder einen Schnelltest 48 Stunden vor der Einreise nach Griechenland durchführen.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Drittstaatsangehörigen dürfen sie aus anderen Ländern der Welt, EU- und Schengen-Staatsangehörigen, ihrem Ehepartner (oder Lebenspartner) und ihren minderjährigen Kindern nach Griechenland einreisen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.