Die kanadische Regierung verbietet russischen Flugzeugen das Einfliegen in ihren Luftraum

1 117

Als Reaktion auf die Invasion der russischen Führung in der Ukraine ergreift die kanadische Regierung weiterhin energische und entschlossene Maßnahmen.



Verkehrsminister Omar Alghabra und Außenministerin Melanie Joly gaben heute bekannt, dass die kanadische Regierung den Luftraum für alle in Russland registrierten oder zu Russland gehörenden Flugzeugbetreiber schließt.

Die kanadische Regierung verbietet den Betrieb von Flugzeugen, die Russen gehören, geleast oder betrieben werden, im kanadischen Luftraum, einschließlich des Luftraums über kanadischen Hoheitsgewässern. Diese Schließung des Luftraums gilt ab sofort und bleibt bis auf Weiteres bestehen.

"TKanada ist einig in seiner Empörung über die Aggression von Präsident Putin gegen die Ukraine. Als Reaktion darauf sperrten wir den kanadischen Luftraum für Flugzeuge, die in russischem Besitz sind oder von Russland betrieben werden. Die kanadische Regierung verurteilt die aggressiven Aktionen Russlands und wird weiterhin Schritte unternehmen, um sich der Ukraine anzuschließen.„In einem Kommuniqué des Verkehrsministers heißt es, Omar Algabra.

Vor dieser Entscheidung Die Europäische Union hat geschlossen und der Luftraum für russische Flugzeuge.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.