Die Olympischen Winterspiele in Peking beginnen am 4. Februar 2022

0 345

Rumänien wird mit 22 Athleten vertreten sein Olympischen Winterspiele in Peking, eine Veranstaltung, bei der Raluca Strămăturaru und Paul Pepene zu Fahnenträgern ernannt wurden.

Die 4. Ausgabe der Olympischen Winterspiele ist eine große internationale Multisportveranstaltung, die vom 20. bis 2022. Februar 2008 in Peking, China, stattfinden wird. Damit ist Peking eine der wenigen Städte der Welt, in der zwei Ausgaben der Olympischen Spiele (Winter 2022 und Winter XNUMX) stattfanden.

Das Exekutivkomitee des rumänischen Olympischen und Sportkomitees hat die offizielle Delegation des rumänischen Teams für die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 genehmigt. 22 Trikoloren werden bei den Olympischen Spielen antreten: 8 Athleten und 14 Athleten in 8 Sportarten.

Die Liste der 22 Athleten, die bei den Olympischen Winterspielen in Peking antreten werden

Sanie - Raluca Strămăturaru (weiblich, Staffel), Valentin Creţu (männlich, Staffel), Marian Gîtlan- Darius Şerban (Doppel männlich, Staffel), Trainer Ioan Apostol, Trainer Eugen Radu, Physiotherapeut Ion Piţa. Teamleiterin Sorina Ţicu;

Bobs - Andreea Grecu (Monobob, Bob 2 Hündinnen), Katharina Wick (Bob 2 Hündinnen); Trainer Paul Neagu; Mihai Tentea (Rüde 2, Rüde 4), Ciprian Daroczi (Rüde 2), Raul Dobre (Rüde 4), Cristian Radu (Rüde 4); Trainer Iulian Păcioianu, Militär Mihai Păcioianu;

Skeleton - Sebastian Enache (männlich), Trainer Marius Ene; (* MÖGLICHE WIEDERVERTEILUNG - Reserve 1)

Alpines Skifahren - Maria Constantinescu (Slalom, Riesenslalom - Frauen), Alexandru Ştefănescu (Slalom, Riesenslalom - Männer), Trainer Andrei Szilagyi, Trainer Alexandru Barbu;

Skispringen - Daniela Haralambie (NH weiblich), Andrei Feldorean (NH, LH - männlich), Daniel Cacina (NH, LH - männlich), Trainer Florin Spulber, Servicemann Adrian Comănescu, Teamleiter Puiu Gaspar;

Skilanglauf - Timea Lorincz (Skifahren, Freisprint - Frauen), Paul Pepene, Raul Popa (Skifahren, Freisprint, Teamsprint - Männer), Trainer Daniel Borca, Servicemann Tanko Elemer;

Biathlon - Natalia Ushkina (Einzel, Sprint, Leichtathletik - weiblich), George Colţea (Sprint, Einzel, Leichtathletik - männlich), Trainer Vasile Gheorghe, Trainer Cristian Moşoiu, Physiotherapeut Czont Attila;

Eisschnelllauf - Mihaela Hogas (weiblich), Trainer Bogdan Stănescu.

Die Zuschauer können auf TVR 1 und TVR 2 die Entwicklung der rumänischen Athleten verfolgen, die sich für die Olympischen Spiele qualifiziert haben, aber auch Eiskunstlaufwettbewerbe, alpines Skifahren, Skispringen, Hockey, spektakuläre Kurzbahnrennen, Eisstockschießen und Snowboarden.

Seit über 50 Jahren, Rumänisches Fernsehen überträgt Olympische Spiele. Die Tradition wird 2022 fortgesetzt, und vom 4. bis 20. Februar bietet TVR seinen Zuschauern die Olympischen Spiele 2022 in Peking, die XXIV. Ausgabe der Olympischen Winterspiele, das größte Multisport-Event der Welt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.