Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Malaysia Airlines wird alle Airbus A380-Flugzeuge zurückziehen

0 247

Malaysia Airlines hat angekündigt, dass die sechs Airbus A380-Flugzeuge seiner Flotte, die derzeit am Boden festgehalten werden, nicht wieder in Betrieb genommen werden. Die Fluggesellschaft beabsichtigt, die sechs Flugzeuge zurückzuziehen SuperJumbo.in naher Zukunft.

Die Malaysia Aviation Group, die Muttergesellschaft von Malaysia Airlines, sieht Airbus A380-Flugzeuge nicht mehr als Teil des Zukunftsplans an, teilte ein MAG-Sprecher bei einer Pressekonferenz am 5. Mai 2021 mit. Der Executive Director der Gruppe, Izham Ismail, sagte, MAG suche Möglichkeiten, das Flugzeug in den kommenden Monaten zurückzuziehen.

Die Malaysia Aviation Group sucht nach Möglichkeiten, Airbus A380-Flugzeuge in den kommenden Monaten zurückzuziehen.

Malaysia Airlines verfügt über sechs Airbus A380, darunter das Flugzeug "100. A380". Laut Planespotters.net wurden seit Beginn der Pandemie alle sechs Flugzeuge am Flughafen Kuala Lumpur (KUL) geparkt.

Insgesamt haben weltweit nur 15 Fluggesellschaften diesen von Airbus entwickelten Flugzeugtyp betrieben. Der Zusammenbruch der Luftfahrt- und Tourismusbranche aufgrund der COVID-19-Pandemie war jedoch für viermotorige Flugzeuge besonders schwerwiegend. Lufthansa, Singapore Airlines, Air France, Qatar Airways, China Southern oder Etihad Airways kündigte das an wird Airbus A380-Flugzeuge ganz oder teilweise aus dem operativen Dienst nehmen.

Malaysia Airlines hat 25 Boeing 737 MAX-Flugzeuge bestellt, deren Auslieferung im Juli 2020 beginnen sollte, die jedoch ausgesetzt wurden. Die malaysische Fluggesellschaft wird ab 737 Boeing 2024 MAX einsetzen. Das erste Flugzeug wird in den nächsten vier Jahren empfangen. Die Auslieferung des Flugzeugs hängt von der Aufhebung der Reiseverbote ab, da die Boeing 737 MAX noch nicht das Recht erhalten hat, nach Asien zu fliegen.

Malaysia Airlines wird ab 737 Boeing 2024 MAX einsetzen.

Nach einer langen Pause ist die Flugzeugflotte der Boeing 737 MAX wieder in der Luft. Die FAA (Federal Aviation Administration) hat zugestimmt Wiederaufnahme der Flüge mit 737 MAX Flugzeugenim November 2020 für Fluggesellschaften unter der Zuständigkeit der FAA.

In der Folge einigten sich auch andere Gebietskörperschaften darauf, Flüge mit 737 MAX-Flugzeugen in Europa, Großbritannien, Kanada, Brasilien und den Vereinigten Arabischen Emiraten wieder aufzunehmen. Dies ist jedoch in Asien nicht der Fall, wo die 737 MAX-Flotte am Boden bleibt. 

Im Februar 2019, als die Boeing 737 MAX in Betrieb war, machten Flüge mit diesem Flugzeugtyp 1,1% der weltweiten Kapazität aus. Im Februar 2021 betreibt die Flotte von 737 MAX-Flugzeugen nur 0,4% der weltweiten Kapazität, da ein großer Teil der Linienflüge und -routen aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzt ist.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.