MasterCard eröffnet eine Business Lounge am Flughafen Henri Coanda

MasterCard eröffnet eine Business Lounge am Flughafen Henri Coanda

0 253

MasterCard eröffnet eine Business Lounge am Bukarester Flughafen Otopeni Henri Coanda und bietet kostenlosen Zugang zu MasterCard Premium - Inhabern von Platin-, World-, World Elite- und Corporate-Karten. Mit einer Fläche von über 350 m² bietet die MasterCard Business Lounge Platz für bis zu 80-Reisende und bietet Snacks, Kaffee, alkoholfreie Getränke und Alkohol in elegantem Ambiente.

Die Eröffnung der MasterCard Lounge am Flughafen Bukarest ist Teil eines regionalen Programms, das MasterCard Premium-Karteninhabern ein großartiges Reiseerlebnis bieten soll. So hat MasterCard weitere solcher Lounges in Prag, Budapest und Kiew eröffnet, und Inhaber von MasterCard Premium-Karten können auch den kostenlosen Eintritt in die Vienna Airport Business Lounge in Anspruch nehmen.

Auch wenn sie keine Laptops oder Tablets haben, können die Besucher der MasterCard Lounge ihre E-Mails abrufen oder im Internet surfen, da die Lounge mit Tablets von Microsoft Romania ausgestattet ist. Mit den auf Tablets installierten Betriebssystemen Windows 8.1 und Office 2013 können Reisende sogar Word-, Excel- und Power Point-Dokumente bearbeiten oder erstellen oder Geschäftsanwendungen wie Torch for Basecamp nachverfolgen, um den Überblick über ihre tägliche Agenda zu behalten. und Tradeville, mit dessen Hilfe sie mit den Entwicklungen an der Börse Schritt halten können. Darüber hinaus ermöglicht Internet Explorer 11 ein schnelles und sicheres Durchsuchen, und das Bing Smart Search-System verkürzt die Suchzeit für alle Informationen erheblich.

Die MasterCard Lounge ist elegant eingerichtet und bietet Reisenden eine Bar mit Snacks, alkoholfreien Getränken und Alkohol, aber auch WLAN - alles kostenlos für diejenigen, die MasterCard Premium-Karten besitzen. Die Bar wird von Alpha Rocas, einem Projektpartner, geliefert und verwaltet.

Das Design und Layout der MasterCard Lounge wurde von den beiden rumänischen Architekten Marian Oprea und Iulia Trifan - 122 StudioLab - erstellt, die über umfangreiche Erfahrung in Bürodesign-Projekten verfügen und für die Zentrale internationaler Unternehmen in Rumänien oder für große Entwickler tätig sind.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.