Paris - Brasilia mit Air France, ab 31. März 2014

0 443

Beginnend mit 31 März 2014, Air France führt Flüge nach Brasilia, das dritte Reiseziel in Brasilien. Ruta Paris - Brasilia wird mit wöchentlichen 3-Flügen geehrt, die montags, mittwochs und freitags abfliegen Paris-Charles de Gaulle.

brasilia_air_france

Wird mit Flugzeugen fliegen Boeing 777-200 Konfiguriert in drei Klassen: 35 Sitze in Business, 24 Sitze in Premium Economy und 250 Sitze in Economy.

Air France, die nach Brasilia fliegt, wird ihre Präsenz in Brasilien verstärken und den Passagieren bessere Verbindungen zu 20 von lateinamerikanischen Zielen bieten, was aufgrund eines Codeshare-Vertrags mit möglich ist Gol Transportes Aereos.

Operationelles Programm auf der Strecke Paris - Brasilia:

AF520 CDG 13: 30 - 19: 10 BSB 772 - Montag, Mittwoch und Freitag
AF515 BSB 22: 55 - 14: 20 + 1 CDG 772 - Montag, Mittwoch und Freitag

Die Stunden sind für jedes Ziel lokal!

auch die Air France-KLM-Gruppe erweitert seine Aktivitäten in Brasilien. In der ersten Hälfte von 2014 plant Air France mit zu fliegen NICHT in Sao Paulo. Derzeit hat die französische Fluggesellschaft 9 Airbus A380 Flugzeuge in der Flotte, alle mit der Kapazität von 516-Sitzen, die in vier Klassen unterteilt sind (La Première, Business, Premium Economy und Economy). Es hängt alles von behördlichen Genehmigungen und Flughafenbehörden ab.

air-france_first-a380

Ab 30 March 2014 wird Air France Flugzeuge einführen Boeing 777-300 auf Nachtflügen nach Rio de Janeiro. Mit der 381-Sitzplatzkapazität (42 at Business, 24 at Premium Economy und 315 at Economy) wird dieser Flugzeugtyp die derzeitige Boeing 747 ersetzen und es dem Unternehmen ermöglichen, auf allen Flügen von / nach Rio de Janeiro die Premium Economy-Klasse anzubieten.

KLM wird seinen 5. Flug auf der Strecke Amsterdam - Rio de Janeiro beibehalten, die ab April 2013 und ab Oktober 27 eingeführt wurde. Dieser Flug wird von Flugzeugen durchgeführt Boeing 777-200 Ausgestattet mit 318-Sitzen (35 at World Business und 283 at Economy).

KLM_Boeing_777-200ER

Air France-KLM setzt seine Expansion in Brasilien fort, weil es eine aus sportlicher Sicht sehr aktive Zeit hinter sich hat (die 2014-Fußball-Weltmeisterschaft und die 2016-Olympischen Spiele), aber auch, weil Brasilien zu einem wirtschaftlich gefragten Markt wird. und Tourismus.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.