Der erste Airbus A320neo wurde zusammengebaut und mit den Pratt & Whitney PW1100G-JM-Triebwerken ausgestattet.

Der erste Airbus A320neo wurde zusammengebaut und mit den Pratt & Whitney PW1100G-JM-Triebwerken ausgestattet (Foto / Video)

2 354

Auf 1 Juli 2014, Airbus präsentierte das erste Flugzeug in der Familie A320neo (MSN6101). Es wurde mit neuen Motoren ausgestattet Pratt & Whitney PW1100G-JM und in der spezifischen Lackierung lackiert. Bald wird das Flugzeug mit Bodentests beginnen, und der erste Flug ist für September 2014 geplant. Die A320neo-Zertifizierung (A319neo, A320neo und A321neo) wird den langen Weg verfolgen.

die neue A320neo “neue Motoroption” Enthält viele Innovationen, darunter effizientere und zuverlässigere Motoren auf dem neuesten Stand der Technik sowie Sharklets-Kündigungen. Der Hersteller verspricht einen Kraftstoffverbrauch von bis zu 15% im Vergleich zur aktuellen Generation und eine Reduzierung von 3.600 Tonnen C02 / Flugzeug / Jahr.

Seit ihrer Einführung in 2010 hat die A320neo-Familie Aufträge für ungefähr 2700 Flugzeuge von über 50 Kunden registriert, was ungefähr 60% der Aufträge entspricht, die auf dem Markt für Single-Aisle-Flugzeuge registriert sind. Die größten Kunden des A320neo-Programms sind: Niedrigpreisunternehmen AirAsia (200) und Lion Air (174), gefolgt von IndiGo, easyJet und Norwegian Air Shuttle; Full-Service-Unternehmen American Airlines (NIEMALS A130neo), Republic of Airways si Qantas Airways. Die erste Lieferung ist für Q4 2015 nach Virgin America geplant.

(Foto / Video: Airbus.com)

2-Kommentare
  1. [...] Anfang dieses Monats wurde der erste Airbus A320neo zusammengebaut und mit den PW1100G-JM-Triebwerken von Pratt & Whitney ausgestattet. Die Testkampagne ist für […]

  2. […] VIDEO: Der erste Airbus A320neo wurde montiert […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.