Der erste Airbus A321LR SAS wurde ausgeliefert. Auf dem Lieferflug wurde Biokraftstoff verwendet.

Der erste Airbus A321LR SAS wurde ausgeliefert. Auf dem Lieferflug wurde Biokraftstoff verwendet.

0 152
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

SAS erhielt den ersten der drei von der Air Lease Corporation (NYSE: AL) geleasten A321LR. Damit wurde es zum neuesten Betreiber des effizientesten Single-Aisle-Flugzeugs für mittlere und lange Flüge. Der Airbus A321LR wird von CFM Leap-1A-Triebwerken angetrieben.

Der Lieferflug von der Airbus-Basis in Hamburg zur SAS-Basis in Kopenhagen verbrauchte 10% Biokraftstoff. Airbus ist der erste Flugzeughersteller, der seinen Kunden die Möglichkeit bietet, Biokraftstoff für die Lieferung neuer Flugzeuge zu verwenden. Solche Lieferflüge sind ab 2016 verfügbar.

Der erste Airbus A321LR SAS wurde ausgeliefert

Airbus A321LR SAS verfügt über eine Kabine mit einem modernen und äußerst komfortablen Design. Es ist in 3 komfortablen Klassen erhältlich und kann bis zu 157 Passagiere befördern: 22 Sitzplätze bei SAS Business, 12 Sitzplätze bei SAS Plus und 123 Sitzplätze bei SAS Go. SAS beabsichtigt, das Flugzeug auf transatlantischen Strecken aus den nordischen Ländern einzusetzen.

Die A321LR, ein Mitglied der A320neo-Familie, bietet 30% weniger Kraftstoffverbrauch und ist 50% leiser als Konkurrenzflugzeuge der vorherigen Generation.

Mit einer Reichweite von bis zu 4.000 Seemeilen (7.400 km) ist der A321LR der beispiellose Router. Es bietet Premium-Komfort ähnlich wie Großraumflugzeuge, alle in einer Single-Aisle-Kabine.

SAS betreibt eine Airbus-Flotte von 76 Flugzeugen, davon 63 x A320-Familie, 9 x A330-Familie und 4 x A350 XWB.

Ende September 2020 bestellte die Airbus A320neo-Flugzeugfamilie 7.450 Flugzeuge von über 110 Kunden weltweit.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.