ANAT- und AIR-Vorschläge zur Ausarbeitung künftiger Regierungsentscheidungen über Maßnahmen, die die Personenfreizügigkeit betreffen

0 960

Derzeit ANAT kritisiert die neuen Reiseregeln in Rumänien scharf, wobei erwähnt wird, dass dies die Freizügigkeit von rumänischen Bürgern und ausländischen Bürgern, die Rumänien besuchen möchten, ernsthaft beeinträchtigt. Und wir können sie nicht ignorieren, wenn wir sehen, dass ein Impfstoff je nach Herkunftsland auf so viele Arten behandelt wird oder wie eine ungeimpfte Person das Recht hat oder nicht, die Quarantäne zu verkürzen, abhängig von Faktoren, die unabhängig von der Pandemie sind. Ganz zu schweigen von den schwerwiegenden Verstößen der rumänischen Behörden in Bezug auf die PLF.

ANAT und AIR haben Vorschläge für die Ausarbeitung zukünftiger Regierungsentscheidungen zu Maßnahmen, die die Personenfreizügigkeit betreffen:

  • 1. Abschaffung differenzierter Zugangsbedingungen in Rumänien je nach geopolitischem Raum, wobei die einzig akzeptablen Kriterien auf epidemiologischen Kriterien beruhen; Da diese Möglichkeit nicht vollständig angenommen werden konnte, schlagen wir in einer ersten Phase die Standardisierung der Zugangsbedingungen in Rumänien vor, sowohl für Reisende aus EU-Mitgliedstaaten als auch für Reisende aus den Gebieten, die auf den beiden oben genannten Listen stehen ( bzw. diejenigen, die das digitale Zertifikatssystem übernommen haben, sowie diejenigen, die auf der aktualisierten „weißen Liste“ der Europäischen Kommission stehen);
  • 2. Abschaffung zusätzlicher Bedingungen für Tests bei immunisierten Personen (durch vollständige Impfung oder Genesung nach der Infektion) mit Wohnsitz in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in den oben aufgeführten Staaten und Gebieten;
  • 3. PCR-Tests in anderen Situationen, am Bestimmungsort innerhalb von 24 Stunden für Einwohner bzw. am Herkunftsort für Ausländer. Insbesondere rumänische Staatsbürger (Einwohner), die nicht geimpft sind oder von Zielen außerhalb des geografischen Gebiets anreisen, für das die Grundsätze des grünen Zertifikats gelten, müssen sich innerhalb von 24 Stunden nach der Einreise in das Land testen und das Ergebnis auf die PLF-Plattform hochladen und nicht Einwohner, die nach Rumänien reisen möchten und nicht geimpft sind, müssen bei der Einreise das negative Ergebnis eines PCR-Tests vorlegen (möglicherweise können sie es sogar auf die elektronische Plattform hochladen, die das „Passagier-Standortformular“ PLF generiert). . In diesen Situationen werden die rumänischen Staatsbürger im Falle eines möglichen positiven Ergebnisses in ihrem eigenen Land unter Quarantäne gestellt und die Nichtansässigen werden die Reise nicht mehr antreten und im Wohnsitzland isoliert bleiben. Durch diese Maßnahme schwindet die Angst vor Isolationsgefahren im Ausland und Fälle von Quarantäne (erfordert behördliche Überwachung) und Krankschreibungen (erfordert finanziellen Aufwand seitens der Arbeitgeber und dann des Staates) werden deutlich reduziert;
  • 4. Etablieren Sie die Verpflichtung, das Standortformular (PLF) bei der Einreise vorzulegen, und eliminieren Sie die Option, es innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft auszufüllen. Es hat sich in den 45 Tagen seit der Umsetzung gezeigt, dass die Möglichkeit der Nacherfüllung nur eine endlose Reihe von Bußgeldern gebracht hat, die zum größten Teil unbezahlt bleiben (da es sich entweder um Gebietsfremde oder um schwer zu erreichende Personen handelt durchsetzen) und einige von ihnen werden die Gerichte überschwemmen. Diese Maßnahme brachte nichts Gutes, sondern nur unnötige Anstrengungen zur Strafverfolgung, zum Erlass von Sanktionsakten, zur Verfolgung der Erhebung, zur Vorbereitung der Verteidigung vor Gericht usw. Und der Zweck der Einführung dieses Antrags war sicherlich ein anderer als die mögliche Hinzufügung zusätzlicher Einnahmen zum Haushalt, deren Kosten sie manchmal übersteigen.

Wir unterstützen das Impfen, wir unterstützen die Schutzregeln, aber wir unterstützen auch die Normalität und die Anwendung korrekt erstellter und korrekt angewendeter und verwalteter Regeln.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.